Abo
  • Services:
Anzeige
Du kennst dich wirklich mit Android aus, dann freuen wir uns über deine Bewerbung!
Du kennst dich wirklich mit Android aus, dann freuen wir uns über deine Bewerbung! (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Stellenanzeige: Android-Nerd gesucht

Du kennst dich wirklich mit Android aus, dann freuen wir uns über deine Bewerbung!
Du kennst dich wirklich mit Android aus, dann freuen wir uns über deine Bewerbung! (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Du kennst dich wirklich mit Android aus? Cyanogenmod ist für dich ein alter Hut und Apps lädst du nicht nur aus Google Play herunter, sondern kompilierst sie gern einmal selbst? Und du hast Lust, anderen davon zu berichten, neue Android-Smartphones und Tablets auszuprobieren, bevor sie im Laden stehen? Dann sollten wir uns unterhalten.

Wir erweitern die Redaktion von Golem.de im Bereich mobile Geräte mit Schwerpunkt Android. Du sollst für uns nicht jeden Tag über eine neue App berichten, sondern dich eindringlich mit der Plattform und neuen Android-Versionen beschäftigen, Smartphones und Tablets testen und kreativ untersuchen, was sich damit noch anstellen lässt. Du solltest keine Berührungsängste mit iOS, Windows Phone und neuen Systemen wie beispielsweise Firefox OS haben, denn es geht auch darum, die unterschiedlichen Plattformen zu vergleichen.

Anzeige

Dass du auch auf den Social-Media-Plattformen aktiv bist, ist für dich selbstverständlich.

Du solltest Folgendes mitbringen:

  • Abitur, abgeschlossenes Studium oder Vergleichbares
  • umfangreiches Wissen und Kontakte im Bereich Smartphones und Tablets
  • Lust am Hacken
  • Social-Media-Affinität

Erfahrung als Redakteur, Journalist oder Blogger sind von Vorteil, der richtigen Kandidatin/dem richtigen Kandidaten bieten wir alternativ zu einer Redakteursstelle aber auch den Einstieg über ein Praktikum und Volontariat an.

Wir bieten dir: Eine Vollzeitstelle in Berlin, Arbeit unter deinesgleichen mit viel Gestaltungsspielraum. Deinen Rechner und sein Betriebssystem suchst du dir selbst aus. Wir sind so nerdig wie kontaktfreudig, motiviert und meistens humorvoll. Wir begeistern uns für unser Medium und unsere Fachgebiete. Von uns kannst du lernen, und wir wollen von dir lernen.

Deine Bewerbung richtest du bitte per E-Mail an jobs@golem.de. Wenn vorhanden, legst du bitte Arbeitsproben bei.


eye home zur Startseite
mawa 28. Aug 2012

Sicher das Du Ironie erkennst, wenn Du sie siehst?

Thaodan 26. Aug 2012

+1

RP-01 26. Aug 2012

Ein Unding, oder?

divStar 23. Aug 2012

Ich bin zwar kein Kandidat.. wäre ich es aber, wäre die Anforderung bzgl. sozialer Medien...

Demii 23. Aug 2012

http://www.chip.de/news/CHIP-Online-sucht-Redakteur-m_w-fuer-mobile-OS_57211090.html :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg
  3. b.i.t.s. GmbH über Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, München
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  2. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen

  3. John Legere

    T-Mobile sieht eigenes Mobilfunknetz von Google und Facebook

  4. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  5. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  6. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  7. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  8. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  9. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  10. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

  1. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    Trollversteher | 10:38

  2. Re: eingedrungen?

    Oktavian | 10:38

  3. Re: Wenn dank Abo garantierte Einnahmen da sind...

    MFGSparka | 10:35

  4. Re: Alle profitieren!

    Arystus | 10:35

  5. Re: 10km Reichweite hätte doch auch...

    PiranhA | 10:34


  1. 10:07

  2. 10:00

  3. 09:50

  4. 07:41

  5. 07:28

  6. 07:17

  7. 19:16

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel