Abo
  • Services:
Anzeige
SteamOS ist eine Linux-Distribution für Spieler.
SteamOS ist eine Linux-Distribution für Spieler. (Bild: Valve)

SteamOS Valve-Betriebssystem ab dem 13. Dezember 2013

Valve möchte das SteamOS zum Download bereitstellen, sobald die Steam Gaming Machines verschickt wurden. Der Hersteller betont, im Umgang mit Linux wenig versierte Nutzer sollten sich aber noch etwas gedulden.

Anzeige

Das SteamOS soll noch in dieser Woche veröffentlicht werden, Valve möchte das Betriebssystem gleichzeitig mit dem Versand der Steam Gaming Machines zum Download anbieten - also am 13. Dezember 2013. Die Linux-Distribution für Spieler scheint jedoch nicht für jeden geeignet, denn Valve rät allen, die keine "unerschrockenen Linux Hacker" sind, mit der Installation zu warten.

Das Betriebssystem für Spieler steht laut Valve als Download für einzelne Nutzer sowie kommerzielle OEMs zur Verfügung. SteamOS selbst ist kostenlos, wird von den besagten OEMs jedoch in Kombination mit den Steam Gaming Machines verkauft. Hierbei handelt es sich um PCs mit handelsüblicher Hardware in speziellen Gehäusen, prinzipiell läuft SteamOS aber auf jedem PC, der die bisher noch nicht veröffentlichten Systemanforderungen erfüllt.

Beim SteamOS handelt es sich um eine auf das Wohnzimmer zugeschnittene Linux-Distribution für Spieler, die sich besonders gut für die Verwendung an großen Bildschirmen eignen soll - Stichwort Big Picture Mode. SteamOS bietet laut Hersteller alle Vorteile von Steam, darunter das Family Sharing, Cloud-Speicher, künftig personalisierte Spielebibliotheken als eine Art Kindersicherung sowie den Workshop für Modifikationen und Erweiterungen. Das Betriebssystem an sich soll für die Audioausgabe und eine geringe Eingabelatenz optimiert und sehr gut für Spiele geeignet sein.

Zu den von SteamOS unterstützen Titeln zählt unter anderem Metro Last Light. Handelsübliche Windows-Spiele laufen nicht unter SteamOS, nur solche, die von den Entwicklern für das Betriebssystem angepasst wurden.

Das bisher nur inoffiziell verfügbare In-Home Streaming soll bald in die Betaphase gehen. Mit dieser Funktion soll beispielsweise vom leistungsstarken Desktoprechner ein Spiel installiert, gestartet und an den schwächeren HTPC im Wohnzimmer gestreamt werden.


eye home zur Startseite
Spitfire777 14. Dez 2013

Crysis bzw. genauer gesagt die nächste CryEngine wird für Linux portiert.

vol1 14. Dez 2013

Bei mir läuft Steam problemlos auf Debian. :)

Spitfire777 14. Dez 2013

Windows Spiele werden nur langfristig Erfolg haben, wenn sie vollständig auf OpenGL...

blackout23 14. Dez 2013

http://repo.steampowered.com/download/

bastie 14. Dez 2013

Wurde von offizieller Seite bereits verneint.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. bintec elmeg GmbH, Nürnberg
  3. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  4. Thalia Bücher GmbH, Münster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  2. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  3. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  4. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar

  5. Online-Einkauf

    Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  6. US-Präsident

    Zuck it, Trump!

  7. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  8. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

  9. Nintendo

    Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

  10. Illegales Streaming

    Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

  1. Re: Das Haupt-Problem ist Hacking

    mnementh | 12:54

  2. Gefällt mir

    styler2go | 12:53

  3. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    Keksmonster226 | 12:45

  4. Re: 40% - in den USA!

    AllDayPiano | 12:44

  5. Re: Zu hoch gepokert

    luarix | 12:43


  1. 12:45

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:34

  5. 11:19

  6. 11:03

  7. 10:41

  8. 10:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel