Abo
  • Services:
Anzeige
SteamOS ist eine Linux-Distribution für Spieler.
SteamOS ist eine Linux-Distribution für Spieler. (Bild: Valve)

SteamOS Valve-Betriebssystem ab dem 13. Dezember 2013

Valve möchte das SteamOS zum Download bereitstellen, sobald die Steam Gaming Machines verschickt wurden. Der Hersteller betont, im Umgang mit Linux wenig versierte Nutzer sollten sich aber noch etwas gedulden.

Anzeige

Das SteamOS soll noch in dieser Woche veröffentlicht werden, Valve möchte das Betriebssystem gleichzeitig mit dem Versand der Steam Gaming Machines zum Download anbieten - also am 13. Dezember 2013. Die Linux-Distribution für Spieler scheint jedoch nicht für jeden geeignet, denn Valve rät allen, die keine "unerschrockenen Linux Hacker" sind, mit der Installation zu warten.

Das Betriebssystem für Spieler steht laut Valve als Download für einzelne Nutzer sowie kommerzielle OEMs zur Verfügung. SteamOS selbst ist kostenlos, wird von den besagten OEMs jedoch in Kombination mit den Steam Gaming Machines verkauft. Hierbei handelt es sich um PCs mit handelsüblicher Hardware in speziellen Gehäusen, prinzipiell läuft SteamOS aber auf jedem PC, der die bisher noch nicht veröffentlichten Systemanforderungen erfüllt.

Beim SteamOS handelt es sich um eine auf das Wohnzimmer zugeschnittene Linux-Distribution für Spieler, die sich besonders gut für die Verwendung an großen Bildschirmen eignen soll - Stichwort Big Picture Mode. SteamOS bietet laut Hersteller alle Vorteile von Steam, darunter das Family Sharing, Cloud-Speicher, künftig personalisierte Spielebibliotheken als eine Art Kindersicherung sowie den Workshop für Modifikationen und Erweiterungen. Das Betriebssystem an sich soll für die Audioausgabe und eine geringe Eingabelatenz optimiert und sehr gut für Spiele geeignet sein.

Zu den von SteamOS unterstützen Titeln zählt unter anderem Metro Last Light. Handelsübliche Windows-Spiele laufen nicht unter SteamOS, nur solche, die von den Entwicklern für das Betriebssystem angepasst wurden.

Das bisher nur inoffiziell verfügbare In-Home Streaming soll bald in die Betaphase gehen. Mit dieser Funktion soll beispielsweise vom leistungsstarken Desktoprechner ein Spiel installiert, gestartet und an den schwächeren HTPC im Wohnzimmer gestreamt werden.


eye home zur Startseite
Spitfire777 14. Dez 2013

Crysis bzw. genauer gesagt die nächste CryEngine wird für Linux portiert.

vol1 14. Dez 2013

Bei mir läuft Steam problemlos auf Debian. :)

Spitfire777 14. Dez 2013

Windows Spiele werden nur langfristig Erfolg haben, wenn sie vollständig auf OpenGL...

blackout23 14. Dez 2013

http://repo.steampowered.com/download/

bastie 14. Dez 2013

Wurde von offizieller Seite bereits verneint.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Ellwangen, Ellwangen
  2. über Hays AG, Karlsfeld
  3. über Hays AG, Baden-Württemberg
  4. GEUTEBRÜCK, Windhagen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3x B12-PS 120mm für 49,90€, 3x B14-1 140mm für 63,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Bricked = Backsteine, srsly?

    bastie | 15:42

  2. Re: Class Action Suit...

    Richtig Steller | 15:40

  3. Re: Ganz schön armseelig Telekom

    Opferwurst | 15:36

  4. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Dullahan | 15:30

  5. Wird hier ein "Narrative" vorbereitet?

    Sinnfrei | 15:28


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel