Steam für Linux: Valve startet die offene Beta
Steam für Linux (Bild: Screenshot Golem.de)

Steam für Linux Valve startet die offene Beta

Ab sofort kann jeder Spieler die Linux-Version von Steam ausprobieren. Außerdem hat Valve ein Update für den Client veröffentlicht, das eine ganze Reihe von Fehlern korrigiert.

Anzeige

Anfang November 2012 hat Valve Software den geschlossenen Betatest von Steam für Linux gestartet. Jetzt sei die offene Betatestphase eröffnet, schreibt das Entwicklerstudio unter der Überschrift Ein frühes Weihnachtsgeschenk. In dem Artikel finden sich auch Links zu Seiten, auf denen ein Client zum Download bereitsteht, und zu Github, wo die Community Fehler melden und über die Software diskutieren soll.

Mit dem Start der offenen Beta hat Valve auch eine neue Version der Client-Software veröffentlicht, in der Bugs ausgebessert worden sind. Unter anderem zwackt Steam nun deutlich weniger Leistung von der CPU ab, wenn Team Fortress 2 für Linux läuft.

Offiziell unterstützt Valve nur die 32-Bit-Variante von Ubuntu ab 12.04 LTS. Aber auch die Installation auf einem 64-Bit-System sollte erfolgreich verlaufen - vorausgesetzt, die notwendigen 32-Bit-Bibliotheken sind vorhanden. Das Softwarecenter bewältigt bei der Installation entsprechende Abhängigkeiten. Die Systemvoraussetzungen einiger Spiele im Store listen neben Ubuntu ganz offiziell weitere Distributionen auf.


Spitfire777 25. Dez 2012

Die Windowsspiele. Wine ist ja eine Bereitstellung einer Windows-Laufzeitumgebung. Linux...

widardd 22. Dez 2012

Das Problem habe ich jetzt schon. Da hilft auch kein LTS mehr, wenn Steam Glibc 2.15...

eiapopeia 22. Dez 2012

Ich gehören auch zu dieser Minderheit. Windows starte ich nur einmal im Jahr für die...

__destruct() 21. Dez 2012

Wirklich? Armes Deutsch.

FedoraUser 21. Dez 2012

Hab ich schon des längeren erledigt und gammle zur Zeit halt noch mit Wine durch die Gegend.

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  2. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  2. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  3. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  4. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  5. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  6. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  7. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  8. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  9. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  10. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel