Das Linux-Team von Valve startet die Betaphase.
Das Linux-Team von Valve startet die Betaphase. (Bild: Larry Ewing/Valve)

Steam für Linux Betatester werden über Umfrage ermittelt

Statt einer einfachen Registrierung bittet Valve zur Teilnahme an einer Umfrage, um die Linux-Client-Beta zu testen. Valve möchte zunächst eine geschlossene Beta mit etwa 1.000 Nutzern starten.

Anzeige

Über einen Eintrag in der Steamcommunity für Linux bittet Valve zu einer Umfrage über die Linux-Beta-Testphase des Steam-Clients. Nachdem die Ergebnisse ausgewertet sind, möchte Valve aus allen Teilnehmern dann jene für den Betatest bestimmen. Diese sollen direkt von Valve kontaktiert werden.

Mit der Umfrage zielt Valve wohl vor allem auf versierte Linux-Nutzer. Diese werden wahrscheinlich so ausgewählt, dass eine möglichst große Hardware-Diversität gewährleistet wird, um zum offiziellen Start des Linux-Clients diesen mit vergleichsweise wenig Fehlern veröffentlichen zu können.

Seit Ende September läuft der Betatest des Steam-Clients bereits firmenintern bei Valve. Getestet werden sollen die Funktionen des Steam-Clients selbst und "ein Valve-Spiel". Das ist wohl Left 4 Dead 2, mit dem sich die Entwickler bereits intensiv befassten.

Seit Ende April dieses Jahres ist bekannt, dass Valve an einer Umsetzung seines Steam-Clients für Linux arbeitet. Als Zieldistribution der Portierung nutzt Valve Ubuntu. Auf dem Ubuntu Developer Summit in Kopenhagen, der diese Woche stattfindet, wird es auch einige Vorträge und Diskussionen zu Steam geben, unter anderem auch vom Valve-Angestellten Drew Bliss.


Thaodan 30. Okt 2012

Für den Normal User das er die Anwendungslautstärke einfach einzeln regeln kann und das...

blubberlutsch 29. Okt 2012

Das wiederum könnte bedeuten, dass sie mehr Nvidia-Tester benötigen :) und Leute mit...

Thaodan 29. Okt 2012

An Dolphin kann das schlecht liegen, hattest du vielleicht ne CD oder ein USB Stick drin...

blackout23 29. Okt 2012

Es wird TF2 und dazu noch Partner Spiele: http://steamcommunity.com/app/221410...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg
  2. Projektmitarbeiter / -manager (m/w) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    PSI AG, Aschaffenburg
  3. Oracle Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Freiburg, Stuttgart oder Düsseldorf
  4. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel