Anzeige
Live-Action Toy Story Project - die Puppen zum Film im Remake zum Film
Live-Action Toy Story Project - die Puppen zum Film im Remake zum Film (Bild: Jonasons Movies)

Statt Computergrafik Toy Story als Live-Action-Film

Zwei Amateur-Filmmacher haben ein Remake von Toy Story gedreht; mit Puppen und Plastikfiguren - anstatt mit Computergrafik.

Anzeige

Die jungen Amateur-Filmmacher Jonason Pauley (21) und Jesse Perrotta (19) haben nach zwei Jahren harter Arbeit ihr "Live-Action Toy Story Project" erfolgreich abgeschlossen. Sie haben den von Pixar und Disney veröffentlichten Animationsfilm, der 1995 neue Maßstäbe bei der Computergrafik setzte, Stück für Stück mit echten Spielzeugen und Menschen nachgedreht.

 
Video: Toy Story 'in Echt' - 1 Stunde und 20 Minuten

Das sei, wie es Pauley und Perrotte auf ihrer Facebook-Seite ausdrücken, "nicht einfach" gewesen. Die zum Einsatz gekommenen Spielzeuge stammten zum Teil aus den Merchandising-Produkten rund um Toy Story - die beiden "Hauptdarsteller" Woody und Buzz Lightyear miteingeschlossen. Die einzelnen Szenen sind dabei liebevoll dem Original von John Lasseter nachempfunden.

Die englischen Originalstimmen von Woody und Buzz, gesprochen von Tom Hanks und Tim Allen, sowie die Filmmusik des Originals haben die beiden Amateur-Filmmacher übernommen. Pixar und Disney - mittlerweile zum Unternehmen Disney Pixar fusioniert - sollen dem ehrgeizigen Projekt bisher jedoch wohlwollend gegenüberstehen.

  • Live-Action Toy Story - mit den Puppen zum Originalfilm gedreht (Bild: Jonasons Movies)
  • Live-Action Toy Story - die Szenen entsprechen denen des Computeranimationsfilms (Bild: Jonasons Movies)
  • Live-Action Toy Story - Woody und Buzz vor dem Pixar-Gelände (Bild: Jonasons Movies)
Live-Action Toy Story - mit den Puppen zum Originalfilm gedreht (Bild: Jonasons Movies)

Das am 12. Januar 2013 kostenlos im Internet veröffentlichte Toy-Story-Remake wurde auf Youtube mittlerweile mehr als 1 Million Mal abgerufen. Angeboten wird es lediglich in SD und im 4:3-Bildformat. Das hindert den Film aber nicht daran, zum Film- und Internetphänomen zu werden.


eye home zur Startseite
Kabelsalat 15. Jan 2013

War es nicht sogar der erste Film der vollständig computeranimiert war?

Garius 14. Jan 2013

Worte können nicht beschreiben wie Off Topic das ist. FULLACK btw.

janaco 14. Jan 2013

Ich kenne die Fachbegriffe nicht, aber das Filmmaterial ist zwar in 4:3 hochgeladen...

ck (Golem.de) 14. Jan 2013

Korrekt, die Fäden sind auch nicht zu übersehen - trotz 360p. :-) Meine Formulierung war...

Kommentieren



Anzeige

  1. Deputy Business System Owner BPM/PM Tool (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Java / JEE Entwickler (m/w)
    ckc group, Region Braunschweig/Wolfsburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  2. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  3. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  4. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  5. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  6. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht

  7. Elektromobilität

    Portalbus soll Staus überfahren

  8. Vor dem Oneplus-Three-Start

    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

  9. Mobilfunk

    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein

  10. Xbox Scorpio

    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Statistik?

    ChriDDel | 14:22

  2. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 14:22

  3. und nicht halbewgs "aktuelle" Nexus Geräte

    x-beliebig | 14:21

  4. Re: Der Schwenk auf x86...

    Spiritogre | 14:20

  5. Re: Das Schild

    nixidee | 14:19


  1. 13:39

  2. 12:47

  3. 12:30

  4. 12:04

  5. 12:03

  6. 11:30

  7. 10:55

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel