Abo
  • Services:
Anzeige
Statt Asus: Google will Nexus 8 angeblich mit HTC produzieren
(Bild: AFP/Getty Images)

Statt Asus: Google will Nexus 8 angeblich mit HTC produzieren

Google will sein neues Nexus-Tablet, das Nexus 8, laut Medienberichten zusammen mit HTC statt mit Asus fertigen. Das Tablet soll ab dem dritten Quartal 2014 verkauft werden.

Anzeige

Google hat angeblich HTC statt Asus mit der Fertigung seines Nexus 8 beauftragt. Das berichtet das Branchenmagazin Digitimes. Unter Berufung auf Fertigungshersteller schreibt das Magazin, dass das 8-Zoll-Tablet im vierten Quartal 2014 erscheinen solle.

Bei den ersten beiden Nexus-Tablets hatte Google mit Asus zusammengearbeitet. Für sein neues Gerät soll der Internetkonzern ein neues Design entwickelt haben. Im Zuge dessen habe sich Google für einen neuen Partner entschieden, berichten die nicht näher genannten Quellen.

Mit der Markteinführung des Vorgängers Nexus 7 hatte Google den Preiskampf im 7-Zoll-Tablet-Bereich eingeläutet. Mittlerweile gibt es günstigere Einsteiger-Tablets, die den Preis des Nexus 7 unterbieten. Aus diesem Grund wollte Google keinen direkten Nachfolger des letzten Nexus 7 auf den Markt bringen.

Stattdessen plane das Unternehmen ein Tablet mit einem 8 Zoll großen Display, das Nexus 8, hatte Digitimes im Februar 2014 mit Verweis auf Fertigungshersteller berichtet. Damals war noch von einem Erscheinungstermin Ende April die Rede gewesen.


eye home zur Startseite
Bertone 22. Apr 2014

Jetzt weißt du auch warum dein Akku immer kaputt geht. Wenn du dein Akku jedesmal bis an...

AveN 22. Apr 2014

Bei mir sehen beide Bilder gleich aus: Server timeout waiting for the HTTP request from...

Yes!Yes!Yes! 22. Apr 2014

Genau dasselbe würde ich von den Nexus-Geräten behaupten.

LH 22. Apr 2014

Beim T100 hat Asus sich wohl vor allem verkalkuliert, welches Modell am Ende am...

HTC ever 21. Apr 2014

Das ist genau das worauf viele schon warten. Ein Nexus Tablet von HTC das wäre Perfektion...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FERCHAU Engineering GmbH, Region Zwickau und Chemnitz
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  3. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Alle reden über Threema, Telegram, iMessage...

    Analysator | 06:23

  2. Re: Jetzt ist sie raus. Ich habe mehr erwartet.

    jo-1 | 05:43

  3. Re: Ich empfehle an dieser Stelle: The Truth...

    Proctrap | 01:56

  4. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    johnsonmonsen | 01:47

  5. Re: iOS, na klar!

    plutoniumsulfat | 01:17


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel