State of Decay
State of Decay (Bild: Undead Labs)

State of Decay Untot im Auftrag von Microsoft

State of Decay wurde lange vor dem Erfolg von Day Z erstmals angekündigt - sonst würde den Microsoft Game Studios wohl vorgeworfen, ein Plagiat zu produzieren. Schließlich setzt das Zombiespiel auf Untote, Action und eine offene Spielewelt.

Anzeige

Im Februar 2011 haben die Microsoft Game Studios angekündigt, gemeinsam mit den Undead Labs aus Seattle an einem Zombie-Actionspiel mit dem Projektnamen "Class3" zu arbeiten - und Chefentwickler Jeff Strain hat sogar schon 2009 über das Spiel gesprochen. Jetzt trägt das Programm den Namen State of Decay, und die Entwickler haben neben einem Trailer und Bildern auch Informationen veröffentlicht. Das Programm erscheint für Xbox Live und Windows-PC.

Spieler steuern einen von wenigen Überlebenden in einer weitgehend offenen und dynamischen Welt, in der sie sich um Essen, Trinken, Schutz und Munition kümmern müssen. Gefechte mit den untoten Horden stehen ebenso auf dem Programm wie das Einrichten einer gesicherten Ruhezone. Das dafür benötigte Material steht nicht unbeschränkt zur Verfügung, so dass der Spieler sich auch mal in unerforschtes Terrain herauswagen muss. Der Spieler soll nach und nach immer mehr andere Überlebende um sich scharen können, die ihn dann beim Kampf unterstützen können.

  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
  • State of Decay
State of Decay

Einen Erscheinungstermin gibt es noch nicht. Unter dem Arbeitstitel "Class4" plant Undead Labs bereits jetzt ein MMO auf Basis von State of Decay, in dem Tausende von Spielern gleichzeitig unterwegs sein können.


shazbot 23. Aug 2012

Doch das Genre wird totgekaut werden ;) Während EA, Nintendo und andere mit ollen, 1000x...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemkaufmann (m/w) Schwerpunkt Datenaustausch SAP-RE / NON-SAP
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf
  3. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  4. Spezialist / Spezialistin IT-Revision
    Bremer Landesbank, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Teardown

    Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus

  2. Pinc VR

    Virtuelle Realität mit Gestensteuerung für das iPhone 6

  3. Linux-Distribution

    Less ist ein mögliches Einfallstor

  4. Mobilfunktarif

    Spotify Family ist bei der Telekom nicht nutzbar

  5. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  6. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014

  7. Lifetab S10346

    Medion-Tablet kommt doch in alle Aldi-Filialen

  8. Snapdragon 810

    Erstes Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0

  9. Cross-Site-Scripting

    Kritische Wordpress-Lücke betrifft 86 Prozent der Seiten

  10. NSA-Ausschuss

    Meisterschule für Geheimniskrämer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer
  3. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt

    •  / 
    Zum Artikel