State of Decay: Entwickler bitten um Savegame-Dateien
State of Decay (Bild: Undead Labs)

State of Decay Entwickler bitten um Savegame-Dateien

Nach dem zweiten Update für das Untoten-Actionspiel State of Decay gibt es technische Probleme - die Entwickler wissen nur nicht, welche. Und bitten die Community um Zusendung von Xbox-360-Speicherständen.

Anzeige

Das für Xbox 360 verfügbare Actionspiel State of Decay hat seit seiner Veröffentlichung mit kleineren und größeren technischen Problemen zu kämpfen. Mit dem jetzt veröffentlichten zweiten Update hat es offenbar ein wirklich dicker Bug in das Programm geschafft: Zahlreiche Spieler berichten von Abstürzen und festgefrorenen Konsolen.

Auf Twitter und im hauseigenen Forum hat sich nun das US-Entwicklerstudio Undead Labs zu Wort gemeldet. Man sei sich der Fehler bewusst und arbeite gemeinsam mit Microsoft an einer Lösung. Allerdings sei immer noch unklar, welche gemeinsame Ursache den Problemen zugrunde liegt. Deshalb bitten die Entwickler, dass Spieler, die von dem Bug betroffen sind, ihnen Savegames schicken - wobei es nicht ganz einfach ist, die von der Xbox 360 auf einen PC zu übertragen.

State of Decay basiert auf der Cry Engine 3 und ist derzeit nur für die Xbox 360 verfügbar. Eine Version für Windows-PC ist angekündigt, einen Termin dafür gibt es noch nicht. Spieler kämpfen in der Rolle des ehemaligen Verkäufers Marcus in einer sehr offenen Welt gegen Zombies um ihr Überleben.


Konfuzius Peng 09. Jul 2013

Zumindest haben die es gut gemeint und die Levels erstmal entworfen ;-) Ich hatte mir...

Kommentieren



Anzeige

  1. Security- und Netzwerktechniker (m/w)
    BAGHUS GmbH, München
  2. Fachbereichsleiter (m/w) Produktionsmittelmanagement Storage
    gkv informatik, Wuppertal
  3. Engineering Consultant (m/w)
    RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH, München
  4. Softwareentwickler SmartHome - Embedded Systeme (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  2. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  3. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  4. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen

  5. Phishing-Angriffe

    Nigerianische Scammer rüsten auf

  6. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller

  7. Videostreaming

    Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

  8. Mozilla

    Kompakte String-Kodierung in Firefox spart Speicher

  9. Smart City

    New Yorker sollen sich gegenseitig überwachen

  10. Voltair

    Googles Qt-5-Spiel für Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel