Abo
  • Services:
Anzeige
Die Hamburger Bürgerschaft plant einen Investitionsfonds für junge Unternehmen.
Die Hamburger Bürgerschaft plant einen Investitionsfonds für junge Unternehmen. (Bild: Threedots/CC-BY-SA 2.0)

Startups: Hamburg plant 100-Millionen-Fonds für junge Firmen

Die Hamburger Bürgerschaft plant einen Investitionsfonds für junge Unternehmen.
Die Hamburger Bürgerschaft plant einen Investitionsfonds für junge Unternehmen. (Bild: Threedots/CC-BY-SA 2.0)

Mit einem neuen Fonds will Hamburg die Finanzierungslücke beim Aufbau von Startups schließen. Private Investoren sollen den größten Anteil dazu beisteuern.

Mit einem Investitionsfonds in Höhe von 100 Millionen Euro will Hamburg seine jungen Unternehmen besser unterstützen. Das sieht ein Antrag vor, den die rot-grüne Koalition in die Bürgerschaft einbringen will. Demnach sollen sich private Investoren mit bis zu 90 Millionen Euro an dem Fonds beteiligen. Die Stadt selbst will zehn Prozent der Fördersumme oder maximal zehn Millionen Euro einbringen.

Anzeige

Das Geld soll vor allem dazu dienen, junge Unternehmen "entlang ihres Wachstumspfades" ausreichend zu finanzieren. Häufig fehle es Startups an Kapital, um eine Marktdurchdringung zu erzielen - neudeutsch Skalierung genannt. "In dieser Phase entscheidet sich, ob sich das Unternehmen langfristig erfolgreich am Markt behaupten kann", heißt es in dem Antrag. Während bestehende Förderprogramme diesen Bedarf nicht abdecken könnten, würde sich der freie Kapitalmarkt erst ab einem Volumen von fünf Millionen Euro engagieren. Diese "Förderlücke" solle durch den Hamburger Innovations-Wachstumsfonds geschlossen werden.

Darlehen oder direkte Investments

Das Dach des Fonds bildet die von der Stadt vor zwei Jahren gegründete Investitions- und Förderbank (IFB). Die Mittel sollten in Form von Darlehen oder direkten Investments vergeben werden, sagte der Bürgerschaftsabgeordnete Hansjörg Schmidt (SPD) auf Anfrage von Golem.de. Die Investoren könnten dabei von Zinszahlungen oder bei erfolgreichen Exits profitieren. Die Investments würden von einem noch zu bestimmenden Anlageausschuss vergeben, sagte Schmidt weiter. Wie dabei die Investoren beteiligt würden, werde im Laufe der weiteren Planung geklärt.


eye home zur Startseite
xDSticker 14. Jan 2016

Ein "Start-Up" und ein normaler Betrieb unterscheiden sich in der absehbaren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 23,94€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)

Folgen Sie uns
       

  1. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  2. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

  3. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  4. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  5. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  6. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  7. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  8. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  9. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  10. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    Captain | 09:07

  2. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    Tamashii | 09:05

  3. Re: Q.E.D.

    schachbrett | 09:03

  4. Sobald es physisch wird, wird es ernst

    Juge | 09:03

  5. Träum weiter

    Kondom | 08:59


  1. 08:49

  2. 07:52

  3. 07:26

  4. 13:49

  5. 12:46

  6. 11:34

  7. 15:59

  8. 15:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel