Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft Store in Atlanta im Mai 2011
Microsoft Store in Atlanta im Mai 2011 (Bild: Erik S Lesser/Reuters)

Start 2013: Microsoft Stores sollen nach Europa kommen

Microsoft Store in Atlanta im Mai 2011
Microsoft Store in Atlanta im Mai 2011 (Bild: Erik S Lesser/Reuters)

Microsoft versucht weiter, Apples Erfolgsstrategien zu folgen: Microsoft Stores sollen im kommenden Jahr nach Europa kommen, wenn sie sich in den USA als erfolgreich erweisen.

Microsoft prüft die Eröffnung von Microsoft Stores in Europa. Wie die britische Financial Times unter Berufung auf Verhandlungskreise berichtet, hat Microsoft bereits mit Vermietern in Großbritannien gesprochen. Das Unternehmen sei zuversichtlich, die ersten Ladengeschäfte im Jahr 2013 zu eröffnen.

Anzeige

Eine Entscheidung für die Expansion nach Europa hänge aber vom Erfolg der Microsoft Stores in den USA ab. Offiziell lehnte Microsoft einen Kommentar zu dem Bericht ab.

Im Sommer 2011 gaben Microsoft-Sprecher bekannt, dass in den kommenden zwei bis drei Jahren 75 Microsoft Stores entstehen sollen. Konkurrent Apple betreibt weltweit rund 300 Retail Stores. Bis Ende Juni 2013 sollen 44 Microsoft Stores fertiggestellt sein, hieß es auf Microsofts Worldwide Partner Conference im Juni 2012. Auch in Kanada und Puerto Rico gibt es Microsoft Stores. Zusätzlich werden seit Anfang August 2012 Pop-up-Stores eröffnet, die nur für einige Monate in der Feiertagssaison geöffnet bleiben.

Im Oktober 2009 kündigte Microsoft die Eröffnung seines ersten Ladengeschäfts an. Standort war Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona. Das Geschäft mit großzügiger Raumaufteilung präsentierte Windows-7-Notebooks und Smartphones mit Microsoft-Software, die Xbox-360-Spielekonsolen lassen sich mit einem 94-Zoll-Bildschirm spielen. Neu dazugekommen in einigen Stores ist das Surface Tablet.

Microsoft will in den Stores auch Windows-Phone-Smartphones von Nokia und HTC anbietet. Auch Rechner von anderen Herstellern sollen ins Sortiment kommen.

Smartphone und Xbox TV im Microsoft Store

Zusammen mit Auftragsherstellern aus Asien hat Microsoft ein eigenes Smartphone entworfen. Microsoft teste es noch und habe noch nicht entschieden, ob es auf den Markt kommt, war von Auftragsherstellern zu erfahren.

Die nächste Xbox erscheint zudem nach unbestätigten Berichten in zwei Fassungen: als Next-Generation-Konsole mit leistungsfähiger Hardware und als Set-Top-Box für Casual Games, die auch als Mediacenter dient. Laut Financial Times werde die Xbox TV 2013 verfügbar sein.

Ende des Jahres will Microsoft genau prüfen, wie sich die Stores in den USA entwickeln und welche Produkte gut laufen. Spezielle Beratung soll für Nutzer von iOS und Android angeboten werden.


eye home zur Startseite
KleinerWolf 26. Nov 2012

was hat MS? *lol* man kann sich seine Welt auch schön reden Wo liegt denn die Zukunft? im...

Anonymer Nutzer 26. Nov 2012

-------------------------------------------------------------------------------- Dem...

derKlaus 26. Nov 2012

Das war auch mein erster Gedanke. Da muss man eigentlich nur an die 24monatige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  3. Schneidereit GmbH, Solingen
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 17,97€
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)

Folgen Sie uns
       


  1. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  2. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  3. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  4. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  5. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  6. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  7. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  8. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  9. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  10. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Wo kann man diese Förderrichtlinien nachlesen?

    glasfaser-für-alle | 12:36

  2. Re: Abos verliert man nicht...

    SchmuseTigger | 12:22

  3. Re: Wegen Galiumnitrid? Sonst nichts?

    Apfelbrot | 12:19

  4. Tada!

    Kleine Schildkröte | 12:17

  5. Nützt nix

    Ein Spieler | 12:12


  1. 11:12

  2. 09:02

  3. 18:27

  4. 18:01

  5. 17:46

  6. 17:19

  7. 16:37

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel