Starcraft 2: Barcraft statt Premierenfeier
Starcraft 2: Heart of the Swarm (Bild: Blizzard)

Starcraft 2 Barcraft statt Premierenfeier

Heart of the Swarm kommt näher: Blizzard hat einen neuen, aufwendigen Trailer für die Fortsetzung von Starcraft 2 veröffentlicht - und Details über die Premierenfeiern bekanntgegeben. In Deutschland soll es statt einer zentralen Veranstaltung eine Reihe von Barcraft-Turnieren geben.

Anzeige

Egal ob für Diablo 3 oder eine World-of-Warcraft-Erweiterung: Die Premierenfeiern von Blizzard in Deutschland sind bislang immer sehr gut besucht gewesen - und haben den meisten Besuchern wohl auch Spaß gemacht. Für Heart of the Swarm geht Blizzard nun einen anderen Weg: Statt einer zentralen Party soll es hierzulande eine Reihe von Barcraft-Turnieren geben, also in Gaststätten ausgetragene Multiplayer-Gefechte; Orte und Details will das Unternehmen in den nächsten Tagen auf seiner Webseite bekanntgeben.

Bei den Barcrafts wird dann auch ein Teil eines live im Internet übertragenen, 21-stündigen Turniers mit Bildern von den Premierenfeiern in Australien, Südkorea, Frankreich und den USA zu sehen sein.

Blizzard hat nahezu gleichzeitig mit Bekanntgabe der Veranstaltungspläne einen weiteren Trailer zu dem Spiel veröffentlicht, der den Namen Rache (Vengeance) trägt und sich vor allem um die Hauptfigur Kerrigan dreht. Heart of the Swarm erscheint nach aktueller Planung am 12. März 2013 für Windows-PC und Mac OS. Neben der Standardversion gibt es auch eine Collector's Edition mit allerlei Beigaben.


powerman5000 27. Feb 2013

Auch in den englischen SC2 Foren wurde gerade die Sprecherin von Kerrigan kritisiert, war...

Brexten1 27. Feb 2013

Nicht viel mehr... Es muss immer eine Tür für weiteres auslutschen der Serie geben...

Kommentieren



Anzeige

  1. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  3. Call Center Coordinator (m/w)
    di support GmbH, Eschborn
  4. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware mit Mediaplayer und besseren Partys

  2. Windows Store

    Nutzer kritisieren Microsofts Vorgehen gegen Fake-Apps

  3. Google X

    Google bereitet einen eigenen Drohnen-Lieferdienst vor

  4. Casio Exilim EX-FR10

    Zweiteilige Actioncam macht sich klein

  5. Bildschirmtechnologie

    Apple patentiert flexibles Display

  6. NFC

    iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden

  7. Bugzilla-Projekt

    Mozilla legt Tausende Nutzerdaten frei

  8. SEO

    Google entfernt Autorenhinweise in Suchergebnissen

  9. ARD.connect

    HbbTV-Angebote über Smartphone oder Tablet steuern

  10. Administrationswerkzeug

    HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel