Abo
  • Services:
Anzeige
Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic (Bild: Bioware)

Star Wars: Neue Animationen und Schnellreisen für The Old Republic

Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic (Bild: Bioware)

Update 1.15 steht kurz vor der Veröffentlichung, aber auch an Neuigkeiten für Version 1.2 von Star Wars: The Old Republic arbeitet Bioware bereits. Unter anderem gibt es eine Reihe von überarbeiteten Animationen.

Der Patch auf Version 1.15 von Star Wars: The Old Republic soll unter anderem für langsame Rechner eine neue Option im Grafikmenü haben, die "sehr niedrige" Einstellungen bei der Shader-Komplexität bietet. Dazu kommen eine Reihe kleinerer Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. Spieler können auf den Testservern bereits die neue Fassung ausprobieren. Bioware hat im Chat mit der Community auch schon Details über das nächste große Update verkündet. Es trägt die Versionsnummer 1.2 und soll unter anderem eine Reihe von überarbeiteten Animationen enthalten - insbesondere solche, die dafür sorgen, dass die Bewegungen von Spielern im Kampf und der Schaden, den sie dabei anrichten, stimmiger sind. Als Beispiel nennt Bioware den Granatwurf von Sturmtruppen.

Anzeige

Auch das mitunter zeitraubende Reisen will Bioware verkürzen. So soll es ab Version 1.2 von SWTOR die Möglichkeit geben, auf einigen der Reihen die nervtötende Lauferei durch die Orbitalstationen mit einem Mausklick abzukürzen. Außerdem soll das Update eine Reihe von Emotes bieten - die der Spieler aber erst freischalten muss. Details hat Bioware noch nicht verraten.

Bioware hatte außerdem bereits mitgeteilt, dass der Rakghouls-Handlungsstrang fortgesetzt und an einem neuen Planeten Namens Denova gearbeitet wird, auf dem es weitere Operationen, ein zusätzliches Schlachtgebiet und möglicherweise eine frische Weltraummission geben soll. Ebenfalls oben auf der Prioritätenliste stehen Player-versus-Player-Inhalte, unter anderem soll es künftig PvP-Ranglisten geben.

Das alles könnte dafür sorgen, dass sich die Spieler noch ausgiebiger mit The Old Republic beschäftigen. Wie Greg Zeschuk von Bioware kürzlich gesagt hat, verbringen die typischen Spieler rund vier bis sechs Stunden pro Partie in der Welt von Star Wars - das sollen die Auswertungen der Statistiken zeigen. Am aktivsten sind die Sternenkrieger normalerweise an Sonntagnachmittagen.


eye home zur Startseite
Trollfeeder 28. Feb 2012

Du meinst Fußball, oder?

gisu 28. Feb 2012

Bugverseucht? Gut kann man drüber streiten, Star Wars Galaxys war Bugverseucht, dennoch...

Maxiklin 27. Feb 2012

Mach es wie einige in meinem Bekanntenkreis, einfach mal nen Kumpel fragen, der gerade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  4. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 314,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Onlinedating

    TC | 21:36

  2. Re: Habe mich noch heute morgen gegen einen...

    grslbr | 21:32

  3. Re: Übrigens auch bei Windows 10

    xmaniac | 21:29

  4. Re: Betrifft nur wenige

    grslbr | 21:28

  5. Re: Henne-Ei-Problem?

    robinx999 | 21:27


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel