Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung-Geräte sollen künftig regelmäßig Sicherheits-Updates bekommen.
Samsung-Geräte sollen künftig regelmäßig Sicherheits-Updates bekommen. (Bild: Golem.de)

Stagefright: Samsung und Google führen Patchday ein

Samsung-Geräte sollen künftig regelmäßig Sicherheits-Updates bekommen.
Samsung-Geräte sollen künftig regelmäßig Sicherheits-Updates bekommen. (Bild: Golem.de)

Die Sicherheitslücke in Androids Stagefright-Framework bewirkt ein Umdenken: Sowohl Google als auch Samsung führen einen monatlichen Patchday ein, an dem Sicherheits-Updates unabhängig von eigentlichen Systemaktualisierungen bereitgestellt werden sollen.

Anzeige

Die aktuelle Stagefright-Sicherheitslücke ist eine potentielle Gefahr für Millionen Android-Geräte: Über speziell präparierte MMS kann ein betroffenes Smartphone in eine Wanze verwandelt werden. Die Deutsche Telekom hat wegen des Exploits bereits die direkte Zustellung von MMS abgeschaltet.

Regelmäßige Sicherheitsupdates kommen

Die Lücke scheint jetzt bei den ersten Herstellern zum Umdenken zu führen: Sowohl Google als auch Samsung haben angekündigt, künftig einen monatlichen Patchday einzuführen. Die Nutzer sollen abseits von den eigentlichen Systemaktualisierungen regelmäßig Sicherheitsupdates erhalten.

Google hat mit der Verteilung seiner ersten Sicherheitsaktualisierung bereits begonnen: Alle Smartphones und Tablets ab dem Nexus 4 werden ein Update erhalten, das unter anderem einen Fix für den Stagefright-Exploit beinhaltet.

Auch Samsung möchte seinen Nutzern künftig schneller Sicherheitsupdates anbieten. "Aufgrund der jüngsten Sicherheitsprobleme erwägen wir eine Herangehensweise, Sicherheitsupdates schneller auf unsere Geräte zu bringen", sagte Koh Don Jin, Executive Vice President bei Samsung Mobile Research and Development, der Internetseite Security Week.

Samsung führt Gespräche mit Providern

Aktuell sei Samsung noch im Gespräch mit zahlreichen Netzanbietern weltweit, um eine regelmäßige Verteilung von Sicherheitsupdates zu ermöglichen. Anders als Google bietet Samsung seine Geräte auch als Provider-Versionen an; Aktualisierungen der Netzanbieterversionen erfolgen meistens nicht zeitgleich mit den Android-Updates für Nexus-Geräte, da die Provider häufig noch eigene Anwendungen und Anpassungen hinzufügen. Ein Zeitplan, wann Samsung mit der regelmäßigen Verteilung von Sicherheitsupdates beginnen will, soll in den kommenden Wochen vorgestellt werden.

Dass sowohl Google als auch Samsung separate Sicherheitsaktualisierungen anbieten werden, ist im Grunde überfällig - besonders im Falle von Samsung, das häufig noch Geräte mit älteren, anfälligeren Android-Versionen ausliefert. Ob und wann andere Hersteller nachziehen werden, bleibt abzuwarten.

Nachtrag vom 7. August 2015, 11:00 Uhr

Mittlerweile hat auch LG bekanntgegeben, monatlich Sicherheitsupdates veröffentlichen zu wollen. Sony will ebenfalls für einige seiner Geräte Patches für den Stagefright-Exploit veröffentlichen, regelmäßige Sicherheitsaktualisierungen hat der Hersteller aber nicht angekündigt.


eye home zur Startseite
ibsi 14. Aug 2015

Samsung garantiert nicht. Bei dem Portfolio an Geräten.

nille02 07. Aug 2015

Sie können oft nicht mal, da es vom SoC Hersteller nur ein Image für x.y gibt. Und doch...

DebugErr 07. Aug 2015

Für das S3 portieren 12.1 gerade Hobby-Entwickler. Und das läuft ziemlich stabil.

Jasmin26 06. Aug 2015

Google spricht von nexus- model



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, München
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  4. ResMed, Martinsried


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. 2019 Ausgeliefert, bis dahin gibts 5 neue Versionen.

    Bizzi | 05:12

  2. Re: Der Herkunft aus den USA geschuldet...

    nexusbs | 04:05

  3. Re: 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    ManMashine | 04:03

  4. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    nexusbs | 03:45

  5. ganz einfach

    nexusbs | 03:35


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel