Abo
  • Services:
Anzeige
Der Androide wurde wieder gepatcht.
Der Androide wurde wieder gepatcht. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Stagefright Reloaded: Android-Bug ermöglicht Codeausführung durch Medienserver

Eine kritische Sicherheitslücke in Android ermöglicht die Ausführung von Code mit Rechten des Medienservers. Mit dem September-Update hat Google außerdem zahlreiche weitere Lücken behoben.

Google hat erneut zahlreiche Sicherheitslücken in Android geschlossen. Eine kritische Schwachstelle in der Bibliothek libutils ließ sich abermals durch den Mediaserver exploiten. Bei den monatlichen Sicherheitsupdates hat Google jetzt drei statt zwei verschiedene Pakete geschnürt.

Anzeige

Der kritische Bug in Libutils wurde von Googles eigenem Sicherheitsteam Project Zero gefunden. Marc Brand konnte per Fuzzing entdecken, dass die Konvertierung von UTF-16 und UTF-8 in der Bibliothek nicht fehlerfrei funktioniert. Beim Fuzzing werden zufällige Anfragen gegen ein Programm gerichtet und das Ergebnis auf unnormale Ereignisse hin ausgewertet.

Betroffen sind die Funktionen utf16 to utf8 length und utf16 to utf 8. Während die erste Funktion dafür zuständig ist, die richtige Länge für den Buffer zu berechnen, die notwendig ist, um den später errechneten UTF-8-String zu beherbergen, übernimmt die zweite Funktion die eigentliche Konvertierung.

Beide Funktionen müssen zusammen verwendet werden, schreibt Brand, und sollten daher ein einheitliches Ergebnis produzieren. Mit einem entsprechend manipulierten Input ließe sich jedoch relativ leicht ein Wert erzeugen, der zu Problemen führt, heißt es in dem Blogpost.

ASLR muss umgangen werden

Um die Schwachstelle auszunutzen, ist einige Arbeit erforderlich, Angriffe sollen sowohl lokal als auch aus der Ferne möglich sein. Angreifer müssen die Adress-Space-Layout-Randomization (ASLR) von Android umgehen. Brand nutzt dafür den Mediaserver von Android, der immer wieder durch Probleme auffällt. Über den Wert "Video Height" gelang es ihm, einen Heap-Pointer-Leak zu erzeugen, also die entsprechende Stelle im Speicher zu finden.

Buffer Overflow mit MP4-Datei erzeugen 

eye home zur Startseite
M.P. 09. Sep 2016

Der betroffene Code scheint jedenfalls allen aktuellen Andoid-Geschmacksrichtungen gemein...

Nikolai 08. Sep 2016

Ja, die Patches werden üblicherweise auch auf ältere Versionen portiert und dann von...

Arystus 08. Sep 2016

Danke!

M.P. 08. Sep 2016

Bibliotheksfunktionsnamen mit Leerzeichen ;-) Die sind schon in Dateinamen und -pfaden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Robert Bosch GmbH Geschäftsbereich Power Tools (PT), Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  2. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  3. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

  4. Bug Bounty

    Facebook zahlt 40.000 US-Dollar für Imagetragick-Bug

  5. Fifa 17

    Update bringt größere Änderungen in Fifa Ultimate Team

  6. Fab-Ausrüster

    ASML hat sechs Bestellungen für seine neuen EUV-Maschinen

  7. Überbau

    Bundesländer hoffen auf Ende der Telekom-Störmanöver

  8. Mi Mix im Test

    Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln

  9. GFX 50S

    Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt

  10. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen- und Modellflugzeug-Flüge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Statt Begnadigung: Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
Statt Begnadigung
Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
  1. NSA-Ausschuss BGH stoppt schnelle Abstimmung zu Snowden
  2. Klare Vorgaben EuGH lehnt anlasslose Vorratsdatenspeicherung ab
  3. NSA-Ausschuss Polizei sucht Wikileaks-Quelle im Bundestag

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. Re: Techniker bereit stellen

    JohnLamox | 13:48

  2. Was haben sie denn erwartet ? Es sind...

    JarJarThomas | 13:48

  3. Handynetz in der U-Bahn

    dave85 | 13:47

  4. Es gilt das US-Recht, weltweit!

    jude | 13:46

  5. Re: Windows Store

    cHaOs667 | 13:45


  1. 14:00

  2. 13:37

  3. 13:20

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:14

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel