Coreonline.com von Square Enix
Coreonline.com von Square Enix (Bild: Golem.de)

Square Enix Werbung für Spielzeit

Ein neues Modell für die Vermarktung etwas älterer Spiele probiert Square Enix aus. Auf Coreonline.com können Spieler sich Werbung anschauen - und dann kostenlos Hitman und später Tomb Raider spielen.

Anzeige

"High Definition Games in your Browser" lautet der Slogan, mit dem Square Enix sein neues Portal Coreonline.com gestartet hat. Das bietet derzeit die Möglichkeit, das 2006 veröffentlichte Hitman Blood Money und Mini Ninjas kostenlos im Browser zu spielen. Im Gegenzug muss der Spieler allerdings ein paar Spots anschauen. Benutzer können sich Spielzeit verdienen, indem sie aus einer Vielzahl von verfügbaren Videos wählen. Für eine Minute Reklame kann man 20 Minuten spielen - allerdings kann sich das laut dem Publisher künftig generell oder bei einzelnen Titeln durchaus noch ändern.

Wer die Werbung nicht sehen möchte, darf alternativ für einzelne Level oder ganze Spiele bezahlen - das gesamte Hitman etwa kostet rund 5 US-Dollar. Langfristig will der Betreiber weitere Titel online stellen - angekündigt ist für Oktober 2012 Lara Croft and The Guardian of Light, später soll Tomb Raider Legends folgen.

Das Angebot befindet sich noch in der Betaphase. Das ist unter anderem an teils sehr langen Wartezeiten und häufigen Fehlermeldungen zu spüren. Square Enix arbeitet mit Google zusammen, was bedeutet, dass sich Spieler mit ihrem Google-Account anmelden können. Außerdem läuft Coreonline.com ohne zusätzliche Software mit Chrome - wer den Internet Explorer oder Firefox verwendet, bekommt ein Plug-in installiert. Hitman läuft nur unter Windows, Mini Ninjas auch unter Mac OS.


Himmerlarschund... 31. Aug 2012

Das ist bestenfalls zivilrechtlich interessant...

Himmerlarschund... 31. Aug 2012

Wieso Freibier-Mentalität. Mein Rechner guckt sich doch die Werbung an. Letztendlich wird...

Kommentieren



Anzeige

  1. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München
  2. IT-Experte (m/w) Client Applikationsmanagement
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. Software-Entwickler (m/w)
    AOK Systems GmbH, Stuttgart
  4. Software-Entwickler (m/w) für Linux-Umgebung
    RIEKE COMPUTERSYSTEME GmbH, Martinsried

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PREIS-TIPP + BESTSELLER: Toshiba STOR.E Basics 1TB externe Festplatte 2,5" USB 3.0
    53,10€
  2. Raspberry Pi 2 Modell B / Quad-Core Prozessor / 1GB RAM - inkl. Kühlkörper
    ab 37,90€
  3. Seagate 8-TB-Festplatte vorbestellbar
    264,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands On

    Rund, schnell, teuer

  2. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  3. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  4. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  5. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  6. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  7. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

  8. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  9. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  10. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Ernsthaft - wozu braucht ein Desktop Environment...

    Ovaron | 05:55

  2. Re: Danke an einen Helden meiner Kindheit

    spantherix | 05:33

  3. Re: RIP

    spantherix | 05:31

  4. Re: Das ist alles??

    spantherix | 05:28

  5. Re: 1000¤

    ustas04 | 05:27


  1. 00:39

  2. 19:36

  3. 17:29

  4. 17:20

  5. 17:16

  6. 17:00

  7. 15:39

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel