Thief 4
Thief 4 (Bild: Game Informer)

Square Enix Thief 4 für PC und Next-Generation-Konsolen angekündigt

Das bislang letzte Spiel der Thief-Serie ist 2004 erschienen. Zehn Jahre später soll Teil 4 folgen: Das hat Square Enix offiziell bekanntgegeben. Der Titel kommt für PC, Playstation 4 und offensichtlich auch für die nächste Xbox auf den Markt - nicht aber für die aktuelle Konsolengeneration.

Anzeige

Es ist paradox, aber ausgerechnet bei Thief 4 verfügt eine russische Webseite aus unbekannter Quelle offenbar über mehr Screenshots, als Publisher Square Enix auf seiner offiziellen Webseite oder im sozialen Netz zeigt. Hat da jemand erfolgreich einen Diebeszug durchgeführt? Wie auch immer: Square Enix hat jetzt bestätigt, dass Thief 4 derzeit bei Eidos Montréal entsteht, dem gleichen Entwicklerstudio, das schon für das gelungene Deus Ex: Human Revolution verantwortlich war.

  • Konzeptgrafik Thief 4 (Bild: Square Enix)
Konzeptgrafik Thief 4 (Bild: Square Enix)

Spieler sollen erneut in der Ich-Perspektive als Meisterdieb Garrett antreten, um in einer düsteren Stadt die Reichen zu bestehlen und die Beute den Armen zukommen zu lassen. Mehr verrät Square Enix derzeit nicht über die Handlung. Laut Pressetext bekommen Spieler erneut die Möglichkeit, "ihren eigenen Weg durch die Level und die Art und Weise, wie sie jede einzelne Herausforderung angehen, zu wählen".

Das Spiel soll 2014 für Windows-PC, Playstation 4 und andere "Next-Gen-Konsolen" erscheinen - womit so gut wie sicher die nächste Xbox gemeint sein dürfte. Für die aktuelle Konsolengeneration erscheint Thief 4 allem Anschein nach nicht. Jedenfalls erwähnt Square Enix weder die Playstation 3 noch die Xbox 360 in der Mitteilung. In den nächsten Wochen und Monaten soll es weitere Informationen zu dem Titel geben.


Raistlin 06. Mär 2013

hab ich es jetzt überlesen oder stand da jetzt nichts darübver ob es für die WiiU kommt...

SirFartALot 06. Mär 2013

Und das Spiel ist dann ab 3, oder wie?

Nrgte 06. Mär 2013

Ich vertrau da ehrlich gesagt, dass es Eidos Montreal nicht verbockt. Deus Ex: HR war...

Saenic 06. Mär 2013

Bei Deus Ex: Human Revolution war die PC Version gut umgesetzt, mit separatem UI für...

hypron 06. Mär 2013

Was soll es sonst werden wenn kein Schleicher? Das war doch immer Teil von Thief...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) C# oder Java Script / HTML5
    Quintec GmbH, Karlsruhe, Fürth
  2. System Operator SAP MM / SRM (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. Entwicklungsingenieur/-in Diagnoseumfeld von Motorsteuergeräten
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: StarCraft II: Heart of the Swarm (Add-On)
    12,87€
  2. TIPP: Call of Juarez Gunslinger + PCGH-Ausgabe 01/2015
    5,50€
  3. Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel