Square Enix Teil 3 von Final Fantasy 13 mit mehr Action

Die alte Heldin Lightning, aber ein neues Kampfsystem sowie eine dynamische und offene Welt soll der dritte Teil von Final Fantasy 13 laut Publisher Square Enix bieten.

Anzeige

Die ehemalige Soldatin Lightning ist erneut Hauptfigur in einem Rollenspiel der Final-Fantasy-Reihe. Dabei handelt es sich um den mittlerweile dritten Teil von Final Fantasy 13, das 2013 für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen soll. Die Handlung spielt einige hundert Jahre nach dem Teil 2 auf der aus vier großen Abschnitten bestehenden Welt Novus Partus, die eigentlich dem Untergang geweiht ist - jedenfalls dann, wenn Lightning nicht eine Lösung einfällt.

  • Konzeptgrafik von Final Fantasy 13 Lightning
  • Konzeptgrafik von Final Fantasy 13 Lightning
  • Konzeptgrafik von Final Fantasy 13 Lightning
Konzeptgrafik von Final Fantasy 13 Lightning

Das Kampfsystem von Final Fantasy 13 Lightning soll dem Spieler laut Square Enix mehr Kontrolle geben und sich deutlich actionlastiger anfühlen - blocken, hüpfen und sogar klettern ist in den Gefechten in Echtzeit möglich. Außerdem soll es mehr Möglichkeiten geben, die Fähigkeiten der Figuren mit Waffen und anderen Ausrüstungsgegenständen zu beeinflussen.

Etwas kryptisch muten Hinweise der Entwickler an, dass es Funktionen geben soll, die "die spielinterne Welt mit der realen Welt verknüpfen" - weitere Hinweise, wie das ablaufen soll, gibt es wohl erst später. Ähnlich vage bleiben Andeutungen, dass manche Bereiche, Missionen und Leute nur "zu bestimmten Zeitpunkten anzufinden bzw. zu betreten sein" sollen. Zusätzlich verspricht Square Enix eine äußert detailreiche Welt - und außerdem imposante Sonnenauf- und -untergänge.

Der erste Teil von Final Fantasy 13 ist in Europa Anfang 2010 auf den Markt gekommen, der zweite Teil folgte Anfang 2012. Im ersten war Lightning, die eigentlich den Namen Claire Farron trägt, die zentrale Figur, im zweiten ihre Schwester Serah.


Manaki 28. Nov 2012

Man hört immer nur noch Kritik... das kommt mir zu den Ohren langsam raus. Ich hab Final...

Garius 03. Sep 2012

Freu dich doch. Spiel den ersten durch und kauf dir dann die Nachfolger zum Nice Price...

Garius 03. Sep 2012

Meinst du den schwindenden Schwierigkeitsgrad? Na dann leg die Scheiben bei Gelegenheit...

fratze123 03. Sep 2012

was haben mich die nicht abbrechbaren filmchen genervt, wo man direkt im anschluss ohne...

Slark 03. Sep 2012

Wenn es wie bei "Zelda - Majora's Mask" ist, dann kann ich es mir gut vorstellen. Ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w) für Anwendungsentwicklung
    Versicherungskammer Bayern, München
  2. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln
  3. Ingenieur (m/w) Materialflusssimulation / Intralogistiksysteme
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  4. SAP-Prozessexperte für Master Data, EHS & Label Management (m/w)
    BASF Coatings GmbH, Münster

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  2. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  3. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  4. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  5. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  6. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  7. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  8. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  9. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  10. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

    •  / 
    Zum Artikel