Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Cloud Imperium Games
Artwork von Cloud Imperium Games (Bild: Cloud Imperium Games)

Squadron 42: Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015

Artwork von Cloud Imperium Games
Artwork von Cloud Imperium Games (Bild: Cloud Imperium Games)

Chris Roberts hat eine neue Road Map für Star Citizen vorgestellt. Die erste Episode der Kampagne, die den Namen Squadron 42 trägt, soll im Herbst beginnen. Der Start des mehr oder weniger fertigen Weltraumspiels ist für 2016 anvisiert.

Anzeige

Bei einem Vortrag in Los Angeles hat Chris Roberts einen Überblick über seine Terminplanung für Star Citizen gegeben. Noch im Frühjahr 2015 soll laut Polygon.com die Betaversion des First-Person-Shooter-Moduls an den Start gehen, ungefähr zeitgleich dann auch die Planeten-Beta. Im Sommer soll dann Version 2.0 von Arena Commander starten - dabei handelt es sich um das Dogfightmodul, das Kämpfe mit Raumschiffen erlaubt; Version 2.0 soll in dem Multiplayermodus unter anderem eine Crew ermöglichen.

Im Herbst 2015 soll die erste Episode von Squadron 42 erscheinen. Das ist der Name der Einzelspielerkampagne - Fans von Wing Commander dürften es vor allem darauf abgesehen haben. Informationen über die Missionen und die Handlung liegen noch nicht vor.

Ende 2015 folgt dann nach der aktuellen Roadmap die Alpha-Fassung des Persistent Universe, allerdings vorerst ausschließlich für Unterstützer. Das ist - etwas vereinfacht gesagt - der Teil von Star Citizen, der alle Module zusammenfasst und verzahnt, und gleichzeitig die Funktionen eines MMOs bietet. Der kommerzielle Start von Star Citizen ist für 2016 geplant - was allerdings auch nur ein Zwischenschritt wäre, weil das Programm natürlich dann kontinuierlich weiterentwickelt wird.

Bis dahin rechnen Roberts und sein Studio Cloud Imperium Games damit, dass ihnen die Community über 100 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt haben wird. Aktuell liegt das Budget für Star Citizen bei knapp 70 Millionen US-Dollar. Derzeit sollen rund 320 Entwickler an dem Spiel arbeiten, 180 bis 200 davon sollen Angestellte in Vollzeit sein.


eye home zur Startseite
Buttermilch 23. Jan 2015

hör die die Atmung nochmal genau an, da hört man aber einen deutlichen unterschied. wenn...

Psy2063 22. Jan 2015

das PTU hat nichts mit dem Persistant Universe zu tun sondern ist nur ein pre-release...

Psy2063 22. Jan 2015

nicht ganz korrekt, es sind 24¤ für das günstigste Aurora Game Package. Damit kann man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel
  2. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  3. Universität Passau, Passau
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Wer braucht die Nannyphones

    derKlaus | 22:56

  2. Re: Limux?

    Wallbreaker | 22:50

  3. Re: Aber die Nerds nutzen doch (noch) die Produkte

    Migster | 22:46

  4. Re: Nutzen das wirklich so viele?

    MK899 | 22:46

  5. Re: Fake News!

    User_x | 22:45


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel