Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung hat den Entwurf einer Datenbrille zum Patent angemeldet.
Samsung hat den Entwurf einer Datenbrille zum Patent angemeldet. (Bild: Samsung)

Sports Glasses Samsung zeigt eigene Datenbrille

Beim koreanischen Patentamt ist ein Entwurf einer Datenbrille von Samsung aufgetaucht. Die Sports Glasses haben ein kleines Display, eingebaute Ohrhörer und eine eigenwillige Position für das Verbindungskabel.

Anzeige

Samsung hat laut der koreanischen Patentdatenbank Kipris (Korean Intellectual Property Rights Information Service) einen Designentwurf für eine Datenbrille eingereicht. Laut dem südkoreanischen Patentamt wurde der Entwurf am 11. Oktober 2013 in der Datenbank veröffentlicht.

  • Samsung hat beim südkoreanischen Patentamt das Design für eine Datenbrille angemeldet. (Bild: Samsung)
  • Die Brille hat vor dem linken Glas ein kleines Display. (Bild: Samsung)
  • Hinten führen zwei Kabel aus der Brille, die in einen Micro-USB-Stecker münden. (Bild: Samsung)
  • Ob das Kabel nur zum Laden ist und abgenommen werden kann, ist unklar. (Bild: Samsung)
  • Sollte es der Verbindung zum Smartphone dienen, dürfte das den Tragekomfort verringern. (Bild: Samsung)
  • Samsung hat nur das Design zum Patent angemeldet, genaue technische Details sind nicht bekannt. (Bild: Samsung)
  • Ob und wann die Brille produziert wird, ist unklar. (Bild: Samsung)
Samsung hat beim südkoreanischen Patentamt das Design für eine Datenbrille angemeldet. (Bild: Samsung)

Die Brille soll sich laut Samsung an sportlich aktive Menschen richten - dementsprechend bezeichnet der Hersteller das Gerät in der koreanischen Beschreibung als Sportbrille. Von der Form ähnelt sie bereits erhältlichen Sportschutzbrillen.

Smartphone-Inhalte werden auf Display angezeigt

Die Brille soll laut Samsung aus Kunststoff und Metall gefertigt werden. Die Brille wird mit dem Smartphone verbunden. Über ein in der Zeichnung erkennbares kleines Display am linken Brillenglas sollen dem Nutzer dann Informationen vom Smartphone angezeigt werden. Um welche Informationen es sich dabei handelt, ist unklar.

Über in den Brillenbügeln eingebaute Kopfhörer soll der Nutzer Musik hören und telefonieren können. Die Gläser der Brille sollen entweder transparent oder getönt sein.

Ungünstig positioniertes Kabel

Auf den schematischen Zeichnungen sind deutlich große Kabel sichtbar, die aus beiden Bügeln kommen und hinter dem Kopf des Nutzers in ein gemeinsames Kabel mit Micro-USB-Stecker münden. Auf die Funktion des Kabels geht Samsung in der Designbeschreibung nicht ein.

Unklar ist, ob es ein abtrennbares Ladekabel ist oder ob die Brille damit an das Smartphone angeschlossen werden soll. In diesem Fall könnte der Tragekomfort darunter leiden, insbesondere bei Nutzern mit langen Haaren.

Da es bei dem Eintrag nur um das Design der Sportbrille geht, gibt Samsung keine genauen technischen Details in der Beschreibung preis. Ob die Brille überhaupt produziert werden soll, ist ebenfalls unklar.

Auch Microsoft ist an Datenbrille interessiert

Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge plant auch Microsoft einen Prototyp einer eigenen Datenbrille. Die aktuell bekannteste Datenbrille dürfte Google Glass sein. Googles Modell sollte ursprünglich Ende 2013 auf den Markt kommen, mittlerweile wurde der Termin auf die erste Jahreshälfte 2014 verschoben.


eye home zur Startseite
Shao-Lee 29. Okt 2013

... zumal sich dadurch dann auch das Gewicht der Brille um den Akku reduziert. Darüber...

Sharra 28. Okt 2013

Nenormale Sportbrille kostet dich auch 50-100¤, richtig. Dazu Pulsuhr...

Elgareth 28. Okt 2013

Natürlich, Brillenbänder sind aber eben auch (nur) das, n Band. Da ist kein schwerer...

vol1 26. Okt 2013

Wenn es nur Sportler brauchen ist es doch irgendwie win Nischenprodukt? Mir fällt nix ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. über Ratbacher GmbH, Berlin
  3. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 9,49€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  2. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  3. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  4. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  5. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  6. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  7. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  8. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  9. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  10. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Wo kann man diese Förderrichtlinien nachlesen?

    glasfaser-für-alle | 12:36

  2. Re: Abos verliert man nicht...

    SchmuseTigger | 12:22

  3. Re: Wegen Galiumnitrid? Sonst nichts?

    Apfelbrot | 12:19

  4. Tada!

    Kleine Schildkröte | 12:17

  5. Nützt nix

    Ein Spieler | 12:12


  1. 11:12

  2. 09:02

  3. 18:27

  4. 18:01

  5. 17:46

  6. 17:19

  7. 16:37

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel