Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung hat den Entwurf einer Datenbrille zum Patent angemeldet.
Samsung hat den Entwurf einer Datenbrille zum Patent angemeldet. (Bild: Samsung)

Sports Glasses Samsung zeigt eigene Datenbrille

Beim koreanischen Patentamt ist ein Entwurf einer Datenbrille von Samsung aufgetaucht. Die Sports Glasses haben ein kleines Display, eingebaute Ohrhörer und eine eigenwillige Position für das Verbindungskabel.

Anzeige

Samsung hat laut der koreanischen Patentdatenbank Kipris (Korean Intellectual Property Rights Information Service) einen Designentwurf für eine Datenbrille eingereicht. Laut dem südkoreanischen Patentamt wurde der Entwurf am 11. Oktober 2013 in der Datenbank veröffentlicht.

  • Samsung hat beim südkoreanischen Patentamt das Design für eine Datenbrille angemeldet. (Bild: Samsung)
  • Die Brille hat vor dem linken Glas ein kleines Display. (Bild: Samsung)
  • Hinten führen zwei Kabel aus der Brille, die in einen Micro-USB-Stecker münden. (Bild: Samsung)
  • Ob das Kabel nur zum Laden ist und abgenommen werden kann, ist unklar. (Bild: Samsung)
  • Sollte es der Verbindung zum Smartphone dienen, dürfte das den Tragekomfort verringern. (Bild: Samsung)
  • Samsung hat nur das Design zum Patent angemeldet, genaue technische Details sind nicht bekannt. (Bild: Samsung)
  • Ob und wann die Brille produziert wird, ist unklar. (Bild: Samsung)
Samsung hat beim südkoreanischen Patentamt das Design für eine Datenbrille angemeldet. (Bild: Samsung)

Die Brille soll sich laut Samsung an sportlich aktive Menschen richten - dementsprechend bezeichnet der Hersteller das Gerät in der koreanischen Beschreibung als Sportbrille. Von der Form ähnelt sie bereits erhältlichen Sportschutzbrillen.

Smartphone-Inhalte werden auf Display angezeigt

Die Brille soll laut Samsung aus Kunststoff und Metall gefertigt werden. Die Brille wird mit dem Smartphone verbunden. Über ein in der Zeichnung erkennbares kleines Display am linken Brillenglas sollen dem Nutzer dann Informationen vom Smartphone angezeigt werden. Um welche Informationen es sich dabei handelt, ist unklar.

Über in den Brillenbügeln eingebaute Kopfhörer soll der Nutzer Musik hören und telefonieren können. Die Gläser der Brille sollen entweder transparent oder getönt sein.

Ungünstig positioniertes Kabel

Auf den schematischen Zeichnungen sind deutlich große Kabel sichtbar, die aus beiden Bügeln kommen und hinter dem Kopf des Nutzers in ein gemeinsames Kabel mit Micro-USB-Stecker münden. Auf die Funktion des Kabels geht Samsung in der Designbeschreibung nicht ein.

Unklar ist, ob es ein abtrennbares Ladekabel ist oder ob die Brille damit an das Smartphone angeschlossen werden soll. In diesem Fall könnte der Tragekomfort darunter leiden, insbesondere bei Nutzern mit langen Haaren.

Da es bei dem Eintrag nur um das Design der Sportbrille geht, gibt Samsung keine genauen technischen Details in der Beschreibung preis. Ob die Brille überhaupt produziert werden soll, ist ebenfalls unklar.

Auch Microsoft ist an Datenbrille interessiert

Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge plant auch Microsoft einen Prototyp einer eigenen Datenbrille. Die aktuell bekannteste Datenbrille dürfte Google Glass sein. Googles Modell sollte ursprünglich Ende 2013 auf den Markt kommen, mittlerweile wurde der Termin auf die erste Jahreshälfte 2014 verschoben.


eye home zur Startseite
Shao-Lee 29. Okt 2013

... zumal sich dadurch dann auch das Gewicht der Brille um den Akku reduziert. Darüber...

Sharra 28. Okt 2013

Nenormale Sportbrille kostet dich auch 50-100¤, richtig. Dazu Pulsuhr...

Elgareth 28. Okt 2013

Natürlich, Brillenbänder sind aber eben auch (nur) das, n Band. Da ist kein schwerer...

vol1 26. Okt 2013

Wenn es nur Sportler brauchen ist es doch irgendwie win Nischenprodukt? Mir fällt nix ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  2. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt bei Stuttgart
  4. FLO-CERT Certification of Social-Economic Development GmbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: In Deuschland verboten - wer ruft den...

    matbhm | 18:58

  2. Re: 2500 Tonnen ist nur das Gewicht der betankten...

    Frank... | 18:57

  3. Re: Es gab aber einen Vertrag

    matbhm | 18:56

  4. Re: klar ich kauf mir auch neue Kopfhörer

    ThaKilla | 18:56

  5. Das passiert ständig

    DrWatson | 18:56


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel