Spionageverdacht: Arma-3-Entwickler melden sich aus dem Gefängnis
Arma 3 (Bild: Bohemia Interactive)

Spionageverdacht Arma-3-Entwickler melden sich aus dem Gefängnis

Mit einem offenen Brief haben sich die beiden Entwickler von Bohemia Interactive zu Wort gemeldet, die wegen des Verdachts der Spionage in einem griechischen Gefängnis sitzen. Es gehe ihnen gut, aber mit einer baldigen Freilassung rechneten sie nicht.

Anzeige

"Es sieht so aus, als würde noch einige Zeit vergehen, bis wir wieder nach Hause zurückkehren können, und wir müssen dafür noch einige Hürden überwinden", schreiben Ivan Buchta und Martin Pezlar in einem offenen Brief. Die beiden Mitarbeiter von Bohemia Interactive (Arma 3) sitzen seit über 80 Tagen auf der griechischen Insel Limnos in Haft. Die Behörden werfen den beiden Spionage auf der nahe der Türkei gelegenen Insel vor - wahrscheinlich haben sie Einrichtungen wie den Flughafen für Arma 3 fotografiert.

Buchta und Pezlar schreiben, sie würden gut behandelt und freuten sich über die Unterstützung von außen. Sie verbrächten viel Zeit mit Lesen, Spazierengehen und Diskussionen, wären aber viel lieber bei ihren Familien. Ausdrücklich bedanken sie sich bei den rund 14.000 Unterzeichnern einer Petition, die ihre Freilassung gefordert hatte.

Erst vor wenigen Tagen hatte sich der tschechische Präsident Václav Klaus wegen des Falls mit einem Brief an seinen griechischen Kollegen Karolos Papoulias gewandt und eine sorgfältige Prüfung der Angelegenheit gefordert. In Tschechien ist das Thema inzwischen auch in den allgemeinen Nachrichten angelangt. Am vergangenen Wochenende fand in der Hauptstadt Prag eine Demonstration mit rund 150 Teilnehmern statt, die die Freilassung der beiden Entwickler forderten, wie eine speziell für die beiden eingerichtete Webseite berichtet.


Ekelpack 07. Dez 2012

Aber Leute umbringen wollen sie alle?

forenuser 01. Dez 2012

spionage ist auch unter "freunden" gang und gäbe. echolon ist bekannt?

boggler 01. Dez 2012

http://www.helpivanmartin.org/ http://i46.tinypic.com/vooo5f.png

Kommentieren



Anzeige

  1. Kundenberater (m/w) Abrechnung / Billing / Marktkommunikation
    AKDB, Landshut
  2. Senior IT Projektmanager (m/w)
    Siemens Financial Services GmbH, München
  3. Senior Software Engineer - Android (m/w)
    hotel.de AG, Nürnberg
  4. Software / Hardware Design Engineer (m/w)
    Stanley Black & Decker Deutschland GmbH, Idstein (Raum Frankfurt)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Antivirus

    Sicherheitssoftware mit Webcam-Sperre und Ransomware-Schutz

  2. Computerspiele

    Schlechtes Wetter macht gute Games

  3. Vernetzte Geräte

    Tausende Sicherheitslücken entdeckt

  4. Android

    Kommende LG-Geräte erhalten G3-Bedienung

  5. The Devil's Men

    Lebensgefahr im Steampunk-Adventure

  6. Hitchbot

    Trampender Roboter kommt vielleicht nach Deutschland

  7. Suchmaschinen

    Initiative will Google mit freiem Webindex angreifen

  8. Videostreaming

    Netflix bezahlt nun alle vier großen US-Provider

  9. Microsoft

    Patch für Internet Explorer macht Probleme

  10. Kurznachrichtendienst

    Twitter zeigt fremde Tweets ungefragt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

DCMM 2014: Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
DCMM 2014
Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. Spielemesse Gamescom fast ausverkauft
  3. Spielebranche Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel