Abo
  • Services:
Anzeige
Twitch.tv
Twitch.tv (Bild: Twitch.tv)

Spielevideos: Youtube kauft offenbar Twitch.tv

Das Spielevideo-Portal Twitch.tv ist eng mit Xbox One und Playstation 4 verzahnt und wird jetzt laut einem Bericht für über eine Milliarde US-Dollar von der Google-Tochter Youtube gekauft. Anderen Quellen zufolge befinden sich Gespräche über eine Übernahme noch in einem frühen Stadium.

Anzeige

Mehr als eine Milliarde US-Dollar in bar bezahlt Google angeblich über seine Tochter Youtube für das aus San Francisco stammende Unternehmen Twitch Interactive, den Betreiber von Twitch.tv. Das berichtet das Branchenblatt Variety mit Bezug auf anonyme Quellen. Dem Bericht zufolge informieren die beiden Unternehmen derzeit die US-Regulierungsbehörden.

Das Wall Street Journal stellt die Sache etwas anders dar: Dem Wirtschaftsmagazin zufolge gibt es Gespräche zwischen Youtube und Twitch.tv, sie befinden sich allerdings noch in einem sehr frühen Stadium. Keines der genannten Unternehmen wollte die Berichte bislang kommentieren.

Twitch.tv ging 2011 aus dem bereits 2007 gegründeten Videoportal Justin.tv hervor. Die Seite ist auf Mitschnitte und Inhalte aus Computerspielen spezialisiert und eng in die Systemarchitektur von Konsolen wie der Playstation 4 und der Xbox One eingebunden, auf denen der Nutzer per Knopfdruck etwa ein selbst erstelltes Ingame-Video hochladen kann. Twitch.tv hat nach eigenen Angaben derzeit rund 45 Millionen Nutzer im Monat.


eye home zur Startseite
mathelie 29. Mai 2014

One day google will buy all top ranking websites

Sinnfrei 20. Mai 2014

Das ist wohl nicht mehr so gültig. Siehe: https://support.google.com/youtube/answer...

Yash 19. Mai 2014

Das Internet ist immer noch weitgehenst vielfältig und auch recht frei. Es ist nicht...

TwoPlayer 19. Mai 2014

Aber macht sich dann nicht die Seite die so einen Service anbietet strafbar, wenn sie...

Dino13 19. Mai 2014

So dumm sich das anhört aber irgendetwas müssen sie ja mit dem Geld auch anfangen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. OSRAM GmbH, Garching bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Verräter

    M.P. | 17:31

  2. Ehrlich?

    Dolphy077 | 17:31

  3. .. nachtrag

    hallo9000 | 17:30

  4. nutzt das wer?

    Moe479 | 17:29

  5. Working as intended (kwt)

    Schattenwerk | 17:28


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel