Komplexe 3D-Spiele im Browser mit Flash Player 11.2 und Unity
Komplexe 3D-Spiele im Browser mit Flash Player 11.2 und Unity (Bild: Adobe)

Spielekonsole fürs Web Adobe veröffentlicht Flash Player 11.2 und Air 3.2

Adobe will seine Flash-Plattform zu einer Spielekonsole fürs Web ausbauen. Den ersten wichtigen Schritt nimmt Adobe mit der Veröffentlichung des Flash Player 11.2 und von Air 3.2 vor. Wer aber alle Funktionen des Flash Player 11.2 nutzen will, wird von Adobe zur Kasse gebeten.

Anzeige

Schon mit dem Rückzug aus dem Mobilbereich kündigte Adobe eine neue Strategie für den Flash Player und Adobe Air an: Künftig sollen Spiele und Premium-Video im Vordergrund stehen. Dazu hat Adobe seinen Flash Player in der Version 11.2 um einige neue Funktionen erweitert, die speziell für Spieleentwickler gedacht sind.

Das Gespann aus Flash Player und Air soll für eine hohe Reichweite sorgen: Der Flash Player ist auf rund 1,3 Milliarden PCs weltweit installiert und mit Air 3.2 lassen sich für den Flash Player entwickelte Spiele in mobile Apps umwandeln, die über die App Stores von Apple, Google und Amazon vertrieben werden können. Dazu unterstützt Air 3.2 auch Adobes 3D-API Stage3D, das auch unter iOS hardwarebeschleunigte 3D-Grafik unterstützt.

Kostenpflichtige Premium-Funktionen

Einige neue Funktionen des Flash Player 11.2 bezeichnet Adobe als Premium-Funktionen. Diese können bis zum 1. August 2012 kostenlos genutzt werden, danach will Adobe von den Entwicklern aber Geld sehen, sollten sie diese Funktionen nutzen wollen. Dabei gilt: Die Nutzung dieser Funktionen in iOS und Android über Air ist kostenlos und auch im Flash Player fallen für die ersten 50.000 US-Dollar Umsatz mit einer App keine Kosten an. An allen Umsätzen über 50.000 US-Dollar mit einer App will Adobe mit neun Prozent beteiligt werden.

Zu den Premium-Funktionen zählen APIs für hardwarebeschleunigte 3D-Grafik wie Stage 3D und Domain Memory, was für C/C++-Cross-Compiler wie Adobe Alchemy benötigt wird. Auch die Spiele-Engine Unity, mit der Adobe zugleich eine Partnerschaft verkündet, nutzt diese Funktionen.

Eine Auswahl an aktuellen Flash-Spielen hat Adobe unter gaming.adobe.com zusammengestellt.

Adobe Air 3.2 und der Flash Player 11.2 stehen ab sofort zum Download bereit.


111000110010 28. Mär 2012

Also hier kommt es wirklich auf das Projekt an. Die Reichweite ist häufig nur für...

Creamy Goodness 28. Mär 2012

Recht haste. Hab aber von Adobe auch nix anderes mehr erwartet. Das die das Flashplugin...

Kommentieren



Anzeige

  1. Service Desk Mitarbeiter (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Berater/in Product Information Management (PIM) Plattform
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Software-Ingenieur (m/w)
    FrymaKoruma GmbH, Neuenburg
  4. IT-System-Engineer (m/w) AD und Exchange
    Sharp Electronics GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Turtle Beach Headsets reduziert
  2. NUR BIS 9. JULI: Crucial-Arbeitsspeicher kaufen und bis zu 45€ Rabatt sichern
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Stratolaunch Carrier

    Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten

  2. Android-Schwachstelle

    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

  3. Steam VR

    Augmented Reality für die Zukunft, Virtual Reality für jetzt

  4. Physik-Engine

    Havok FX kehrt zurück

  5. King's Quest - Episode 1 im Test

    Lang lebe der Adventure-König

  6. Android-Verbreitung

    Anteil der Lollipop-Smartphones noch unter 20 Prozent

  7. Spielentwicklung

    Echtwelt-Elemente in Spielen

  8. Tracking

    EFF präsentiert nutzerfreundlichen DNT-Standard

  9. Moto G (2015) im Test

    Gute Kamera und keine Angst vor Wasser

  10. Luftfahrt

    Airbus patentiert Hyperschallflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Oneplus 2 im Hands On: Das Flagship-Killerchen
Oneplus 2 im Hands On
Das Flagship-Killerchen
  1. Oneplus-One-Nachfolger Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten
  2. Two-Smartphone Oneplus verspricht vereinfachtes Einladungssystem
  3. Smartphone Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei
  2. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  3. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

  1. Re: Cheaten strafbar machen

    Achti | 17:49

  2. Re: DirectX 12

    nille02 | 17:49

  3. Re: Wohl der wahre Grund für diese Aktion

    plutoniumsulfat | 17:48

  4. Re: Ich kann's kaum erwarten...

    burzum | 17:48

  5. Re: apple watch fördern und das geld für hebammen...

    m9898 | 17:47


  1. 17:14

  2. 17:06

  3. 15:13

  4. 14:45

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:31

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel