Spieleklassiker neu aufgelegt: Baphomets Fluch 2 jetzt auch für Android
Baphomets Fluch II ist jetzt auch für Android erhältlich. (Bild: Google/Revolution Software/Screenshot: Golem.de)

Spieleklassiker neu aufgelegt Baphomets Fluch 2 jetzt auch für Android

Nach "Baphomets Fluch: Directors Cut" ist jetzt die Fortsetzung des Point-and-Click-Adventures für Android erschienen. Die Grafik des Originaltitels von 1997 wurde verbessert, außerdem können jetzt auch Spielstände bei Dropbox gespeichert und auf verschiedenen Geräten genutzt werden.

Anzeige

"Baphomets Fluch 2 - Die Spiegel der Finsternis: Remastered" ist ab sofort für 2,99 Euro für Android-Geräte erhältlich. Das Spiel ist eine Adaption des Klassikers von 1997, die grafisch aufgewertet wurde und ein situationsabhängiges Hilfssystem hat. Die Geschichte des Spiels entspricht der des Originaltitels.

Auch im zweiten Teil der Adventure-Reihe muss der Spieler zusammen mit den beiden Hauptfiguren George Stobbard und Nico Collard Rätsel lösen. Diesmal geht es um ein geheimnisvolles Maya-Artefakt. Der Spieler bewegt die Figuren wie im Original mit Hilfe einer Point-and-Click-Steuerung: Interessante Objekte werden angeklickt, die Spielfigur wird auf die gleiche Weise bewegt.

Speichern mit Dropbox möglich

Baphomets Fluch 2 verfügt zudem über eine sinnvolle Funktionserweiterung, die sich wohl so mancher Spieler bereits beim ersten Teil gewünscht hat. Spieler können Spielstände jetzt über ein Dropbox-Konto speichern. Damit kann das Adventure mit dem gleichen Spielstand auf mehreren Geräten gespielt werden.

Im Juni 2012 wurde der erste Teil von Baphomets Fluch für Android neu aufgelegt. Für iOS sind die Neuauflagen bereits länger erhältlich: Der erste Teil, "Baphomets Fluch: Director's Cut", erschien im Januar 2010, der zweite Teil im Dezember des gleichen Jahres. Schon im März 2009 erschien der erste Teil in der überarbeiteten Version für die Wii und den Nintendo DS.

"Baphomets Fluch 2 - Die Spiegel der Finsternis: Remastered" ist für 2,99 Euro in Googles Play Store erhältlich. Ob die restlichen Teile der Serie auch für Android umgesetzt werden, ist nicht bekannt.


kayozz 14. Dez 2012

Es gibt doch auch Prepaid-Kreditkarten. Ich kann im Playstore auch über Handyrechnung...

Cohaagen 13. Dez 2012

Teil 1 wurde mit einem Subplot und zusätzlichen Rätseln erweitert (Nico war im...

beejayone 13. Dez 2012

Ich (bzw. meine Familie) hatte den ersten PC 1990 in der Hand, seitdem spiele ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Test Engineer Produktentwicklung IT-Systeme (m/w)
    evosoft GmbH, Karlsruhe
  2. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  3. Software Ingenieur im Bereich Windenergie (m/w)
    Woodward Kempen GmbH, Kempen
  4. Senior Produkt Manager (m/w)
    Sophos Technology GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  3. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  4. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  5. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  6. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  7. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  8. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  9. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  10. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel