Unity Technologies - Unity 4.1 unterstützt Airplay
Unity Technologies - Unity 4.1 unterstützt Airplay (Bild: Unity Technologies)

Spieleentwicklung Unity 4.1 unterstützt Spielen über Airplay

Unity 4.1 ist fertig. Unter anderem können damit entwickelte iOS-Spiele über Airplay auf externe Displays zugreifen, für andere Plattformen soll ähnliches folgen.

Anzeige

Unity Technologies hat das erste Update für Unity 4 veröffentlicht. Ab der Version 4.1 unterstützt die Entwicklungsumgebung zur plattformübergreifenden Spieleprogrammierung einige neue Funktionen. Die Liste umfasst auch eine Airplay-Unterstützung für mit Unity 4.1 entwickelte iOS-Spiele. Die können damit etwa Fernseher per WLAN zum Hauptbildschirm machen, auf die ein iPhone oder iPad ein Spiel streamen.

Diese "komplette Multi-Screen-Unterstützung", wie sie das Unity-Team nennt, soll in Verbindung mit Connected Displays auch für Unity-Spiele für andere Plattformen angeboten werden. Nur bei iOS sei diese Funktion derzeit implementiert, heißt es in der Beschreibung. Konkreter wurde Unity Technologies dabei noch nicht.

Zu den weiteren neuen Funktionen zählen auch prozedurale Texturen auf iOS- oder Android-Geräten sowie ein verbesserter Memory Profiler zur Überwachung des Speicherverbrauchs. Außerdem wird es einfacher, Shader zu verwalten und zu verändern.


Hösch 15. Mär 2013

Den Inhalt via Airplay spiegeln funktioniert bei jeder App. Es geht wohl eher darum...

doctorseus 14. Mär 2013

Der Meinung war ich zuerst auch. Doch dann hab ich mit Unity mal genauer angeschaut und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator/in Schwerpunkt E-Mail und DNS
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heidelberg
  2. Produktsoftwareentwickler Vorentwicklung Cloud / Serverplattform (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Data Analyst (m/w) mit Schwerpunkt Sales & Marketing
    zooplus AG, München
  4. IT-Business-Analyst (m/w)
    Zurich Service GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€
  2. GeForce GTX 960
    ab 199,90€ bei Alternate lieferbar
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Autobahn

    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  2. Glibc

    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

  3. iPhone

    Apple patentiert ansteckbares Gamepad und weiteres Zubehör

  4. KDE Plasma 5.2 erschienen

    Breeze ist überall

  5. Vorratsdatenspeicherung

    EU-Kommission plant keinen neuen Anlauf

  6. Microblogging

    Twitter führt Videofunktion und Gruppennachrichten ein

  7. Spionagesoftware

    Kaspersky enttarnt Regin als NSA-Programm

  8. Lunar-X-Prize

    Google zeichnet Mondfahrer aus

  9. Raumfahrt

    Lightsail segelt mit dem Sonnenwind um die Erde

  10. Nachfrage stagniert

    Foxconn will künftig weniger Arbeiter neu einstellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein
  2. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB
  3. jobbörse.com Xing kauft Suchmaschine für 6,3 Millionen Euro

    •  / 
    Zum Artikel