Assassin's Creed Revelations
Assassin's Creed Revelations (Bild: Ubisoft)

Spielebranche Ubisoft bereitet sich auf Next-Gen-Konsolen vor

Erst Electronic Arts, jetzt Ubisoft: Immer mehr große Publisher geben bekannt, dass sie sich intensiv auf die nächste Konsolengeneration vorbereiten. Bei Ubisoft gewinnen aber auch Free-to-Play-Spiele auf PC, Smartphones und Tablets an Bedeutung.

Anzeige

Assassins's Creed Revelations, Die Siedler Online, Rayman Origins und Driver San Francisco sind die vier Spiele, die Ubisoft als Umsatzbringer im sogenannten Core-Geschäft als besonders erfolgreich nennt. Der Publisher hat im vergangenen Geschäftsjahr rund 54,5 Prozent seiner Umsätze mit derlei Programmen für die Kernzielgruppe der Gamer erzielt. Den Rest haben Casualtitel wie Just Dance und Rocksmith beigetragen. Unternehmenschef Yves Guillemot hat bei der Bekanntgabe von Geschäftszahlen auch bekanntgegeben, dass er von der "bevorstehenden Ankunft der nächsten Generation von Konsolen" steigende Gewinne erwartet, und dass die nicht näher spezifizierten Geräte "zunehmend miteinander verbunden sind und den Markt dank eines Qualitätssprungs und der Integration von Socialgames mitsamt dem Micropayment neu beleben".

Nähere Angaben macht Guillemot nicht über die Nachfolger von Xbox 360, Playstation 3 und Wii. Bereits vor kurzem hatte EA angekündigt, rund 80 Millionen US-Dollar in die nächste Konsolengeneration zu investieren - es ist sehr wahrscheinlich, dass das Geld auch in neue Plattformen von Microsoft und Sony und nicht nur in die Wii U fließt.

Ubisoft hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Nettogewinn in Höhe von 37,3 Millionen Euro verbucht - im Vorjahr fiel noch ein Nettoverlust von 52,1 Millionen Euro an. Der Umsatz ist um 2,16 Prozent auf 1,06 Milliarden Euro gestiegen. Ein Großteil der Umsätze stammt aus dem klassischen Handel: Gerade mal 7,5 Prozent der Umsätze stammen aus dem Digitalgeschäft. Für das neue Geschäftsjahr erwartet Ubisoft weiter steigende Umsätze und Gewinne.


Endwickler 21. Mai 2012

Zum einen haben die jetzigen Konsolen mehr als 64bit, zum anderen bezeichnet das nicht...

metalheim 16. Mai 2012

Klar, stundenlang Spaß konnte man auch mit nem SEGA haben, trotzdem spielt keiner mehr...

Neonen 16. Mai 2012

Psst. Du hast gerade meinen sinnlosen Beitrag enttarnt. ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) IT-Service Desk
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. Java Entwickler (m/w)
    metafinanz, München und Stuttgart
  3. Systemarchitekt/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Supporter im First- und Second-Level (m/w)
    Redcoon GmbH, Aschaffenburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18
  2. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)
  3. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    399,00€ - Release 15.07.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BND-Sonderermittler Graulich

    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  2. 5G-Norma-Projekt

    Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen

  3. Oberlandesgericht

    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

  4. Timesyncd

    Systemd soll Googles Zeitserver nicht mehr verwenden

  5. DAB+

    WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  6. Apple Music

    Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

  7. Her Story

    Bei Mausklick Mord

  8. Android-Update

    Medion bringt Lollipop auf vier Tablets

  9. Bewerberplattform

    IT-Gehaltserwartung in deutschen Startups liegt bei 43.000 Euro

  10. First Flight

    Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Re: Wieder mehr bloat?

    SelfEsteem | 04:45

  2. Re: Als MAME basis?

    Tzven | 03:37

  3. Re: Weiter so....

    divStar | 03:00

  4. Re: Der Name des Flugobjektes

    Moe479 | 02:14

  5. Re: Australien zuerst?

    allwi | 02:06


  1. 20:54

  2. 18:49

  3. 17:32

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:05

  7. 15:22

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel