Spielebranche: THQ mit weniger Verlust und ohne Vorschau
Darksiders 2 (Bild: THQ)

Spielebranche THQ mit weniger Verlust und ohne Vorschau

Der Publisher THQ hat unter anderem dank Darksiders 2 weniger Verlust gemacht als erwartet - aber trotzdem steht es nicht gut um das Unternehmen, das nun auch keine Prognosen mehr für den Rest des Geschäftsjahres wagt.

Anzeige

THQ steckt schon länger in finanziellen Schwierigkeiten und hat es trotzdem geschafft, im August 2012 mit Darksiders 2 ein richtig gutes Actionspiel zu veröffentlichen. Das schlägt sich nun offenbar in den Geschäftszahlen nieder: Die Verluste in den Monaten Juli bis September 2012 sind von 92,4 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf nun 21 Millionen US-Dollar spürbar zurückgegangen - allerdings auch wegen Entlassungen und Studioschließungen. Der Umsatz ging von 146 Millionen US-Dollar auf 107,4 Millionen US-Dollar zurück.

Wie sehr THQ trotz der leichten Besserung unter Druck steht, zeigt ein anderes Detail: Das Unternehmen hat seine Prognosen über den weiteren Verlauf des Geschäftsjahrs, das bis Ende März 2013 dauert, kassiert und keine neuen veröffentlicht. Außerdem hat es die Veröffentlichungstermine aller Spiele, die sich noch in der Entwicklung befinden, nach hinten verschoben. Das Strategiespiel Company of Heroes 2 und das Actionspiel Metro: Last Light erscheinen nun erst im März 2013.

Das Rollenspiel South Park: The Stick of Truth sollte eigentlich im März 2013 auf den Markt kommen, nun wird es frühestens im April 2013 verfügbar sein. Das Spiel auf Basis der gleichnamigen Cartoonserie ist für Jason Rubin, den Chef von THQ, besonders wichtig: "Ich glaube, dass South Park besondere Marktchancen hat. Es entwickelt sich zu einem der am meisten erwarteten Spiele des Kalenderjahres 2013". Eine Einschätzung, die wohl kaum alle Branchenkenner teilen dürften, schließlich tun sich derartige Lizenztitel traditionell sehr schwer.


Plastikball 06. Nov 2012

oh shit...ähm..vergesst das! hab mich verlesen! also nichts hier drin! sorry!

theonlyone 06. Nov 2012

Die "Idee" von Dawn of War 2 ist ein mieser trend gewesen auf den einige aufgesprungen...

rafterman 06. Nov 2012

Teil 1 hat mich auf jedenfall mehr gefesselt als Teil 2. Den hab ich 2 direkt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Data Configuration Manager (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  2. Teamleiter Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Mainz/Wiesbaden
  3. Teamleiter ITSM Service Transition (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Mainz
  4. Qualitätsmanager (m/w) für unsere Kundenprojekte
    Lufthansa Systems AS GmbH, Frankfurt am Main oder Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus One

    Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt

  2. Eric Anholt

    Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  3. Teilchenbeschleuniger

    China will Higgs-Fabrik bauen

  4. Europäische Zentralbank

    20.000 Kontaktdaten von Internetserver geklaut

  5. Krise

    Ryse-Producer wendet sich von Crytek ab

  6. Luftverkehr

    Innenministerium will Laserpointer als Waffen einstufen

  7. Überwachungssoftware

    Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner

  8. Google Maps

    Neue Entdecken-Funktion zeigt Umgebungshighlights an

  9. Mobilfunkbetreiber ausgetrickst

    Apple will mobiles Bezahlen per iPhone ermöglichen

  10. Angriff über Plugin

    Zahlreiche Wordpress-Webseiten wurden kompromittiert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

    •  / 
    Zum Artikel