Darksiders 2
Darksiders 2 (Bild: THQ)

Spielebranche THQ mit weniger Verlust und ohne Vorschau

Der Publisher THQ hat unter anderem dank Darksiders 2 weniger Verlust gemacht als erwartet - aber trotzdem steht es nicht gut um das Unternehmen, das nun auch keine Prognosen mehr für den Rest des Geschäftsjahres wagt.

Anzeige

THQ steckt schon länger in finanziellen Schwierigkeiten und hat es trotzdem geschafft, im August 2012 mit Darksiders 2 ein richtig gutes Actionspiel zu veröffentlichen. Das schlägt sich nun offenbar in den Geschäftszahlen nieder: Die Verluste in den Monaten Juli bis September 2012 sind von 92,4 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf nun 21 Millionen US-Dollar spürbar zurückgegangen - allerdings auch wegen Entlassungen und Studioschließungen. Der Umsatz ging von 146 Millionen US-Dollar auf 107,4 Millionen US-Dollar zurück.

Wie sehr THQ trotz der leichten Besserung unter Druck steht, zeigt ein anderes Detail: Das Unternehmen hat seine Prognosen über den weiteren Verlauf des Geschäftsjahrs, das bis Ende März 2013 dauert, kassiert und keine neuen veröffentlicht. Außerdem hat es die Veröffentlichungstermine aller Spiele, die sich noch in der Entwicklung befinden, nach hinten verschoben. Das Strategiespiel Company of Heroes 2 und das Actionspiel Metro: Last Light erscheinen nun erst im März 2013.

Das Rollenspiel South Park: The Stick of Truth sollte eigentlich im März 2013 auf den Markt kommen, nun wird es frühestens im April 2013 verfügbar sein. Das Spiel auf Basis der gleichnamigen Cartoonserie ist für Jason Rubin, den Chef von THQ, besonders wichtig: "Ich glaube, dass South Park besondere Marktchancen hat. Es entwickelt sich zu einem der am meisten erwarteten Spiele des Kalenderjahres 2013". Eine Einschätzung, die wohl kaum alle Branchenkenner teilen dürften, schließlich tun sich derartige Lizenztitel traditionell sehr schwer.


Plastikball 06. Nov 2012

oh shit...ähm..vergesst das! hab mich verlesen! also nichts hier drin! sorry!

theonlyone 06. Nov 2012

Die "Idee" von Dawn of War 2 ist ein mieser trend gewesen auf den einige aufgesprungen...

rafterman 06. Nov 2012

Teil 1 hat mich auf jedenfall mehr gefesselt als Teil 2. Den hab ich 2 direkt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler für Embedded / USB (m/w)
    AVM GmbH, Berlin
  2. Anwendungsarchitekt (m/w)
    Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg
  3. Python Developer (m/w)
    Mackevision Medien Design GmbH, Stuttgart
  4. Software-Entwickler (m/w)
    NORD/LB Asset Management AG, Hannover

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€
  2. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Heart of Thorn

    Neue Klasse für Guild Wars 2

  2. Browsersicherheit

    Google spielt Webview-Sicherheitslücke herunter

  3. Puzzle Cluster

    Computer aus ausgemusterten Smartphone-Teilen

  4. IMHO

    Zertifizierungen sind der falsche Weg

  5. Firmware

    Sigma-Objektiv produziert Wackelbilder statt scharfer Fotos

  6. Hutchison Whampoa

    Telefónica verkauft O2 nach Hongkong

  7. Maxwell-Grafikkarte

    Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem

  8. Patentanmeldung

    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

  9. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  10. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI
Displayport über USB-C
Huckepack-Angriff auf HDMI

In eigener Sache: Golem pur - eine erste Bilanz
In eigener Sache
Golem pur - eine erste Bilanz
  1. Internet im Flugzeug Gogo benutzt gefälschte SSL-Zertifikate für Youtube
  2. Golem.de 2014 Ein Blick in unsere Zahlen
  3. In eigener Sache Schöne Feiertage!

Filmkritik: In Blackhat steht die Welt am Abgrund
Filmkritik
In Blackhat steht die Welt am Abgrund
  1. Cyberwaffe NSA-Tool Regin im Kanzleramt entdeckt
  2. Rocket Kitten Die Geschichte einer Malware-Analyse
  3. Cyberwaffe Attacke auf EU-Kommission wohl mit NSA- und GCHQ-Tool Regin

    •  / 
    Zum Artikel