Anzeige
Tera
Tera (Bild: Gameforge)

Spielebranche Gameforge schließt Niederlassung in Berlin

Rund 150 Angestellte arbeiten derzeit bei Gameforge in Berlin. Der Standort soll im Herbst 2013 geschlossen werden. Spiele wie Tera und Runes of Magic soll künftig die Firmenzentrale in Karlsruhe betreuen - die Beschäftigten können mit umziehen.

Anzeige

Der Onlinespieleanbieter Gameforge will Ende September 2013 seinen Standort in Berlin schießen. Ab dann will er Titel wie Runes of Magic und Tera, die derzeit noch in der Hauptstadt betreut werden, von der Zentrale in Karlsruhe aus vermarkten. Das Unternehmen hofft, so seine Kosten zu senken. "Wir müssen unser Unternehmen flexibel und effizient gestalten und das Know-how und unsere Ressourcen an einem Standort bündeln", kommentiert Firmenchef Alexander Rösner. "Natürlich haben wir allen Berliner Mitarbeitern einen Arbeitsplatz in Karlsruhe angeboten und hoffen, dass möglichst viele von ihnen annehmen werden."

In der Berliner Niederlassung arbeiten derzeit rund 150 Mitarbeiter. Bei dem Standort handelt es sich um die Reste des einst selbstständigen Publishers Frogster Interactive, der seit 2011 zu Gameforge gehört. Die Umbenennung in Gameforge Berlin erfolgte 2012.


gasm 24. Apr 2013

90% meiner Leute, die sich nach Berlin verirrt hatten sind wieder zurück im guten alten...

Anonymer Nutzer 23. Apr 2013

Sie waren mal recht erfolgreich aber die wurden zu gierig und haben dann in Tera voll...

Digital_Ronin 23. Apr 2013

Traurigerweise, wenn man Vorhersagen im Umfeld von Gameforge machen will, hat sich eine...

zilti 23. Apr 2013

Three Rings gehört aber schon eine Weile zu SEGA.

Kommentieren



Anzeige

  1. Penetration Tester (m/w) Embedded Systems
    escrypt GmbH, München
  2. Systemadministrator / Anwendungsentwickler (m/w) für den Bereich IT und Services
    SYNLAB Labor München Zentrum Medizinisches Versorgungszentrum GbR, München
  3. Softwareentwickler / Front End Developer (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt-Augustin
  4. Teamleiter (m/w) Functional Test
    T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Erbarmungslos [Blu-ray]
    5,00€
  2. Ocean's Trilogy Collection [Blu-ray]
    13,99€
  3. Butterfly Effect 1-3 - Collection [Blu-ray]
    13,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  2. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  3. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  4. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  5. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet

  6. Rise of the Tomb Raider

    Update schafft Klarheit

  7. Time Machine VR angespielt

    Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe

  8. KEF

    Kommission empfiehlt Senkung des Rundfunkbeitrags

  9. Helio X20

    Mediatek bestreitet Hitzeprobleme des Smartphone-Chips

  10. Container

    CoreOS setzt mit rkt 1.0 weiter auf Sicherheit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Jetzt noch 1¤ Angebote verbieten

    Dragos | 10:00

  2. Re: Wer hat 56 KBit/s erfunden???

    Dragos | 09:59

  3. Re: Hey seht her, ein Notebook mit Wärmeleitpaste

    PhilSt | 09:56

  4. Re: Ubuntu touch für x86 Hardware?

    ve2000 | 09:53

  5. Re: 35-maliges Überschreiben nach der Gutmann-Methode

    Mingfu | 09:52


  1. 09:01

  2. 21:49

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:18

  6. 15:02

  7. 14:03

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel