Anzeige
Szene aus Explosiv-Bericht über die Gamescom 2011
Szene aus Explosiv-Bericht über die Gamescom 2011 (Bild: RTL)

Spielebranche: Diskussion über "stinkende Gamer"

Szene aus Explosiv-Bericht über die Gamescom 2011
Szene aus Explosiv-Bericht über die Gamescom 2011 (Bild: RTL)

Nach der Gamescom 2011 löste ein TV-Bericht von RTL über angeblich schlecht riechende Gamer Empörung aus. Jetzt folgt die Aufarbeitung der Szene beim Games Culture Circle in Berlin.

"RTL hat mit diesem Beitrag nicht irgendeine Subkultur angegriffen, sondern einen Großteil der Bevölkerung und denen gesagt: Ihr stinkt alle", sagte René Walter vom Blog Nerdcore. Er meinte einen Beitrag, den RTL im Rahmen seines Boulevardmagazins Explosiv bei seiner Gamescom-2011-Berichterstattung gesendet hatte. In der Spielerszene hatte der Sender damit viel Empörung und dann einen Shitstorm ausgelöst und sich nachträglich für den Beitrag entschuldigt.

Anzeige

Am 2. Februar 2012 stand das Thema zur Debatte im Berliner Games Culture Circle. Neben René Walter nahmen der Musiker und Spieler Jan Hegenberg sowie der Autor und Spieler Mathias Mertens an der von Uke Bosse moderierten Runde teil. Mertens wunderte sich, dass die Szene so stark auf den Beitrag angesprungen ist, dass "keine Gelassenheit da ist, dass man sagt, das kann man auch einfach mal ignorieren". Ihm falle auf, dass sich die Spielerszene immer dann tatsächlich als einigermaßen einheitliche Szene darstelle, wenn bestimmte Reizwörter in den Medien seien - Amokläufer, oder eben angeblich stinkende Gamer.


eye home zur Startseite
Der Held vom... 15. Feb 2012

Dass das letztlich jede/r für sich selbst so halten kann, wie er/sie möchte, steht...

Affenkind 14. Feb 2012

Jap die stinkt. Hat sie zuvor auch schon.

motzerator 14. Feb 2012

Ob eigentlich ein Shitstorm stinkt? :)

John T. Fox 14. Feb 2012

Genau! Und genau weil sie "zu viel" zocken, achten manche nicht auf ihre Körperhygiene...

cry88 14. Feb 2012

Es is auch nur eine minderheit die zu einem fußballspiel geht. was möchtest du uns damit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w)
    Aufzugswerke Schmitt+Sohn GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. IT - (SAP) und Prozess-Experte für ein Konditions-Management der nächsten Generation (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Java EE-Entwickler (m/w)
    Topcart GmbH, Wiesbaden
  4. SAP-Anwendungsbetreuer (m/w)
    dental bauer GmbH & Co. KG, Tübingen bei Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Titanfall 2 "Vanguard SRS" Collectors Edition Merchandise - ohne Spiel
    199,99€
  2. VORBESTELLBAR: Landwirtschafts-Simulator 17 - Collector's Edition [PC]
    49,99€
  3. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telefónica

    Nutzer im E-Plus-Netz surfen bald langsamer

  2. Download

    Netflix-Offline soll wohl noch dieses Jahr kommen

  3. Neue Windows Server

    Nano bedeutet viel mehr als einfach nur klein

  4. B150M Mortar Arctic

    MSI bringt weißes und günstiges Mainboard

  5. Homeland Security

    Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

  6. Weltraumteleskop

    Nasa verlängert Hubble-Mission

  7. Freedom 251

    3,30-Euro-Smartphone soll am 30. Juni kommen

  8. Mobiles Internet

    Telefónica schaltet LTE-Netz im Untergrund zusammen

  9. Videostreaming

    Fire TV spielt Amazons Videos wieder mit Mehrkanalklang

  10. Markenrechte

    Comodo will keine Rechte an Let's Encrypt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  1. Re: Was soll diese Hetze gegen Donald Trump am...

    leed | 13:08

  2. Re: Endlich...

    Berner Rösti | 13:08

  3. Was für ein Mainboard hast du?

    apoth | 13:08

  4. Re: als Social Media Verweigerer

    robinx999 | 13:07

  5. Re: Warum sollte weiß (signifikant) teurer sein?

    kaymvoit | 13:07


  1. 12:45

  2. 12:29

  3. 12:05

  4. 12:02

  5. 11:36

  6. 11:27

  7. 11:21

  8. 10:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel