Abo
  • Services:
Anzeige
Gewalt wird von der USK immer mehr akzeptiert.
Gewalt wird von der USK immer mehr akzeptiert. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Jugendschutz in Deutschland

Anzeige

Historisch problematisch ist der Zweite Weltkrieg auch in Deutschland: Verfassungsfeindliche Symbole wie Hakenkreuze sind verboten, weswegen Wolfenstein sogar mit einem Geo-Lock versehen ist. Warum bis heute Spiele nicht wie Filme als Kunst anerkannt sind, bleibt nebulös: Die beiden USK-Mitarbeiter auf der GDC Europe 2014 sagten dazu, "Spiele sind Entertainment und jünger", weswegen ihnen der Kunststatus bisher verwehrt bliebe.

Theoretisch gäbe es wohl die Möglichkeit, dass ein Publisher mittels einer Klage versucht, verfassungsfeindliche Symbole in Spielen als Kunst durchzuboxen. Aber welcher Hersteller möchte schon als der in die Geschichte eingehen, der sich dafür eingesetzt hat, Hakenkreuze rechtlich durchzusetzen?

  • Altersfreigaben weltweit (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
  • Altersfreigaben weltweit (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
  • Altersfreigaben weltweit (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
  • Altersfreigaben weltweit (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
  • Altersfreigaben weltweit (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
  • Altersfreigaben weltweit (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
  • Altersfreigaben weltweit (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
  • Altersfreigaben weltweit (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
  • Jugendschutz in Deutschland (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
  • Index oder ab 18 (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)
Jugendschutz in Deutschland (Foto: Marc Sauter/Golem.de, Folie: USK)

Stattdessen entwickeln die Studios lieber für den deutschen Markt angepasste Versionen, die dann einen bis zwei Wochen dauernden Prozess durchlaufen und abschließend eine Altersfreigabe erhalten. Bei Online-Titeln wie MMOs geht der Jugendschutz noch einen Schritt weiter.

Der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) schreibt beispielsweise eine Personalausweisüberprüfung oder XML-Tagging im Webseiten-Code vor. Die zeitliche Sperrungen bestimmter Trailer für jüngere Nutzer ist ebenfalls eine Option, wird aber selten genutzt ("old fashioned"). Das Blocken von Downloads, beispielsweise für einen MMO-Launcher, wiederum ist gängige Praxis. Alternativ wird XML-Tagging genutzt.

Der JMStV gestattet beispielsweise einen USK-18-Trailer hinter einem XML-Check, nicht aber das gleiche Material frei verfügbar auf der Facebook-Seite des Publishers oder Entwicklerstudios. Eine simple Altersabfrage um einen Launcher herunterzuladen ist zu wenig, auch direkt zugängliche Ingame-Shops bei Spielen für Kinder oder Jugendliche sind untersagt.

Im Laufe der letzten Jahre wurde die USK andererseits bei der Erwachsenenunterhaltung hinsichtlich der Gewaltdarstellung toleranter: Während Max Payne (2001) und Gears of War (2006) indiziert sind, erhielten die dritten Teile eine 18er-Einstufung. Max Payne ist mittlerweile jedoch vom Index genommen.

Zerstückelte, nackte Nazi-Zombies bleiben aber weiterhin problematisch - sie sind ein "No-Go", sagt Ruben Schwebe von der USK.

 Spiele-Altersfreigaben: Andere Länder, anderer Jugendschutz

eye home zur Startseite
M.Kessel 14. Aug 2014

Doch, seit einem neueren Urteil sind Spiele nun Kunst.

Clown 13. Aug 2014

Sorry, aber... "Verfassungsfeindliche Symbole wie Hakenkreuze sind verboten, weswegen...

oggimog 13. Aug 2014

Ich hoffe du hast keine Kinder, oder du meinst das nicht tatsaechlich so. Das ist eine...

oggimog 13. Aug 2014

Letzt endlich ist es jedem erlaubt Spiele nicht anzupassen. Genauso, wie es jedem Land...

Pwnie2012 13. Aug 2014

War da nicht ne KI dienmeunte,an habe penis arme und Beine? Nix mit Gewalt, aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG, Frankfurt
  3. Hermes Germany GmbH, Hamburg
  4. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute: Bang & Olufsen BeoPlay A1 für 179,00€)
  2. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Ok IT Forum aber wieso im so digital im Denken?

    unbuntu | 15:06

  2. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    ChMu | 15:02

  3. Re: Was für eine tolle NEWS: Auf das Spiel freue...

    Erny | 15:01

  4. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    Moe479 | 14:56

  5. Re: Der Labelname...

    plutoniumsulfat | 14:55


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel