Abo
  • Services:
Anzeige
Logo der Playstation 4
Logo der Playstation 4 (Bild: Golem.de)

Analoger Videoausgang und neue 3D-Kamera

USB 3.0, das AMDs APUs ebenfalls bereitstellen, ist die einzige neue Schnittstelle, die Sony für die PS4 bereits bestätigt hat. Wie viele Ports es gibt, verrät das Unternehmen noch nicht. Bei den Netzwerkanbindungen gibt es wie bei der PS3 Gigabit-Ethernet, das WLAN ist aber nach 802.11 b/g/n ausgeführt, die PS3 unterstützte nur die Versionen b/g. Wie viele Antennen Sony nutzt - mit drei wären 450 MBit/s möglich -, ist noch nicht bekannt. Wünschenswert wäre auch eine Unterstützung von 2,4 und 5 GHz für das WLAN, aber auch dazu gibt es noch keine Angaben.

Anzeige

Immerhin stehen schon die Lesegeschwindigkeiten für das Blu-ray-Laufwerk fest, das bei BDs sechsfaches und bei DVDs achtfaches Tempo erreichen soll. Das liegt auf dem Niveau aktueller Slimline-Laufwerke für PCs. Neben dem HDMI-Port - ob er für 4K-Auflösungen geeignet ist, erklärte Sony nicht - hat auch die Playstation 4 einen analogen Ausgang für Audio- und Videosignale. Alte Röhrenfernseher lassen sich also auch mit der neuen Konsole nutzen.

  • Daten des Controllers
  • Daten der neuen 3D-Kamera
  • Sonys offizielle Daten der PS4 (Tabellen: Sony)
Daten des Controllers

Bluetooth unterstützt die PS4 nur bis Version 2.1 mit EDR, was manche Funktionen von aktuellen Headsets brachliegen lässt. Das ist aber bei der PS4 weniger wichtig als bei der PS3, denn die Controller der neuen Konsole besitzen einen Anschluss für kabelgebundene Headsets. Er beherrscht Stereo, ein Mono-Headset will Sony der Konsole aber bereits beilegen.

Wie aus den Spezifikationen zum Controller "Dualshock 4" hervorgeht (PDF), hat das Spielgerät zudem einen eingebauten Lautsprecher, die Funktion des integrierten Touchpads hatte Sony bereits gezeigt. Geladen wird der Controller wie jener der PS3 über einen Mini-USB-Port vom Typ B.

Einige Daten gibt es auch zur neuen 3D-Kamera "Playstation 4 Eye". Sie erreicht eine maximale Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln bei 60 Bildern pro Sekunde, die Fixfokus-Objektive sind mit f/2.0 zudem recht lichtstark. Ab einer Distanz von 30 cm soll sich ein scharfes Bild ergeben. Das Kabel, mit dem das Eye an die PS4 angeschlossen wird, ist 2 m lang.

 Spezifikationen: PS4 kommt mit Jaguar-Kernen, USB 3.0 und schnellerem WLAN

eye home zur Startseite
mryello 24. Mai 2013

Sony hat sich für eine enge Zusammenarbeit mit der Unity game development community...

neocron 15. Mär 2013

niemand bezweifelt, dass hitboxen sogar noch angepasst werden fuer konsolenspiele...

7hyrael 22. Feb 2013

okay, keine ahnung ich ging davon aus dass der gddr5 wesentlich teurer sein muss, vor...

Trockenobst 21. Feb 2013

Der Grund war, dass sie nicht mit dem hardwarenahen Teil des Kernels Geld machen...

irata 21. Feb 2013

Ende 1995, und 599,- DM Oder er hat sich einen Import geholt, das war dann um einiges...


PS4Blog.de / 21. Feb 2013

Spezifikationen der PS4



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  4. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)
  2. (u. a. Avatar, Whiplash, Fast & Furious 6, Braveheart, Forrest Gump, Das fünfte Element, Pain...
  3. 55,00€ (Vergleichspreis ab ca. 75€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: 30 Sekunden Werbung für ein 4-min Video?!

    lgo | 10:31

  2. Unterstreicht die Mentalitaet in der Apple...

    Unwichtig | 10:14

  3. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    Plasma | 10:10

  4. Re: Da fehlt was!!!

    basharan | 10:06

  5. Senior Vice President of People Operations

    Plasma | 10:03


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel