Abo
  • Services:
Anzeige
Chip von AMD
Chip von AMD (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Spekulationen: AMD vor neuer Entlassungswelle?

Chip von AMD
Chip von AMD (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Bis zu 30 Prozent aller Mitarbeiter von AMD könnten ihren Arbeitsplatz verlieren, berichtet Cnet. Grund ist demnach der schlechte Verlauf der Geschäfte.

Der aus Kalifornien stammende Chiphersteller AMD steht laut Cnet vor neuen Massenentlassungen - die allerdings deutlich härter ausfallen sollen als frühere Kündigungswellen. 20 bis 30 Prozent der Mitarbeiter sollen dem Bericht zufolge in den nächsten Tagen ihren Arbeitsplatz verlieren. Derzeit hat AMD weltweit rund 12.000 Mitarbeiter. Die Informationen von Cnet beziehen sich auf eine nicht näher genannte Quelle. AMD wollte sich zu der Meldung bislang nicht äußern.

Anzeige

AMD kämpft schon länger mit wirtschaftlichen Problemen, an denen auch die im November 2011 verkündete Entlassung von rund 10 Prozent der Belegschaft bislang nichts geändert hat. Nach einer offiziellen Gewinnwarnung vor wenigen Tagen, laut der das Management für das abgelaufene 3. Geschäftsquartal einen Ertragsrückgang um 10 Prozent erwartet, sind auch die Aktien auf ein Allzeittief gefallen. AMD kämpft nicht nur mit der starken Konkurrenz durch Intel und Nvidia, sondern auch mit der allgemeinen Flaute im Geschäft mit PCs - die Kundschaft greift in letzter Zeit vermehrt zu Tablets und Smartphones.


eye home zur Startseite
S-Talker 15. Okt 2012

??? ...und ich dachte, als ich heute morgen aufgewacht bin, ich hätte nur eine Nacht...

silentburn 15. Okt 2012

ARM fehlt es aber deutlich an durschlagskraft im PC, Notetbook, Server Bereich den viele...

flasherle 15. Okt 2012

Man kann halt nicht nur billiger sein, man muss halt auch mal produkte haben die besser...

Moe479 14. Okt 2012

mir auch, ich nehm das beste preis leistungs verhältnis, markennamen haben keinen...

msdong71 14. Okt 2012

auf der console gibts die falschen spiele.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim
  2. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  2. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten
  3. Kreditkarten Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

Die erste Ransomware: Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
Die erste Ransomware
Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
  1. Erpressungstrojaner Locky kann jetzt auch offline
  2. Ransomware Ranscam schickt Dateien unwiederbringlich ins Nirwana
  3. Botnet Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  1. Re: Netflix ist es wert

    gudixd | 04:12

  2. Re: Ich glaube den Chinesen

    quasides | 02:15

  3. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Pjörn | 02:08

  4. Re: Der Grund war eindeutig.

    zampata | 01:26

  5. Re: Immer noch kein HBM?

    ms (Golem.de) | 01:05


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel