Abo
  • Services:
Anzeige
Logo Xbox 360
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Spekulation: Xbox Durango bekommt räumliches 3D

Logo Xbox 360
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Der Nachfolger der Xbox 360 trägt angeblich den Projektnamen Durango. Tatsächlich klar ist allerdings, dass Microsoft derzeit per Stellenausschreibung einen Experten für räumliches 3D sucht.

Einen "Algorithm Research & Development Engineer for Xbox Team" sucht Microsoft derzeit per Stellenausschreibung für seine Entwicklerstudios in Israel. Es ist zwar nicht sicher, aber wahrscheinlich, dass der Experte für "Bildbearbeitungsroutinen und 3D-Bildtechnologien" dann am Nachfolger der Xbox 360 arbeitet. Der gesuchte Mitarbeiter soll aber immerhin in der Lage sein, entsprechende Algorithmen zu entwerfen und sie in aktuelle 3D-Darstellungssysteme zu integrieren.

Anzeige

Die Stellenanzeige ist ein weiterer Hinweis darauf, dass Microsoft am Nachfolger der Xbox 360 arbeitet. Der hat nach aktuellen Informationen der US-Seite Kotaku.com momentan den Arbeitsnamen Durango. Den gleichen Namen tragen mehrere Städte in den USA, Spanien und Mexiko. Gerüchten zufolge soll die nächste Xbox über eine Arm-CPU mit dedizierten Kernen für Physik, AI, Netzwerk und Verschlüsselung verfügen. Die GPU kommt angeblich von AMD und basiert auf der Radeon-HD-6000er-Serie.

Derzeit gibt es eine Reihe von Hinweisen darauf, dass Microsoft die nächste Konsole auf der Spielemesse E3 im Sommer vorstellen will. Zwar hat das Unternehmen immer wieder dementiert, dass es zu einer solchen Präsentation kommt, sich dabei aber zwischen den Zeilen die nötigen Schlupflöcher offengelassen. Bei Sony hingegen haben hochranginge Manager sehr klar gesagt, dass es von der Playstation 3 auf der E3 keinen Nachfolger zu sehen geben wird. Dass Nintendo eine weitgehend finale Wii U zeigen wird, gilt als selbstverständlich.

Über die Ausstattung von Durango gibt es derzeit nur Spekulationen. Angeblich soll sie in zwei Versionen erscheinen, einer rudimentären Set-Top-Box für Einsteiger und einer gut ausgestatteten Fassung, die auch über ein Blu-ray-Laufwerk und möglicherweise eine eingebaute Kinect verfügt. Selbst wenn Microsoft die neue Konsole auf der E3 vorstellt, gilt eine Veröffentlichung noch im Jahr 2012 als relativ unwahrscheinlich - normalerweise beträgt der Zeitabstand zwischen der ersten Präsentation und der tatsächlichen Verfügbarkeit eines solchen Geräts mehr als ein Jahr.


eye home zur Startseite
Endwickler 16. Feb 2012

Bisher gibt es bei der XBOX ja nur die zweidimensionale Abbildung von 3D. Allein deine...

Bibabuzzelmann 16. Feb 2012

Gabs heute nen MS Patch....eben ist meine Internetverbindung abgebrochen und danach, beim...

Affenkind 16. Feb 2012

System Update wird gerade ausgerollt. Behebt ein paar Bugs und beinhaltet einen Color-Fix.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee
  2. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  3. atg Luther & Maelzer GmbH, Wertheim Raum Würzburg
  4. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  2. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  3. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  4. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  5. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  6. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  7. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  8. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  9. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  10. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Berichte über Elon Musk

    Sebbi | 10:59

  2. Re: Bald eröffnet Terrafactory

    Berner Rösti | 10:55

  3. Re: Widerspruch zu den Magenta zu Hause Hybrid...

    Spawn182 | 10:53

  4. Re: Wahnsinn...

    Berner Rösti | 10:51

  5. Re: optische Täuschung

    Emulex | 10:43


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel