Abo
  • Services:
Anzeige
Tablet-Controller der Wii U
Tablet-Controller der Wii U (Bild: Nintendo)

Spekulation: Nintendo Wii U in drei Varianten ab 250 US-Dollar

Tablet-Controller der Wii U
Tablet-Controller der Wii U (Bild: Nintendo)

Es gibt Hinweise darauf, dass Nintendo seine Wii U nicht in einer, sondern in drei Versionen im Handel anbieten wird. Die teuerste Ausführung könnte einen zweiten Tablet-Controller enthalten.

Das amerikanische Unternehmen Video Products Distributors (VPD) beliefert unter anderem Amazon.com mit Filmen, Games - und mit Konsolen. Jetzt ist die US-Spieleseite Nintendolife.com an Bilder aus der internen Datenbank von VPD gekommen, die unter dem Stichwort "Nintendo Wii U" gleich drei Preise zeigen. Einer liegt bei rund 250, einer bei 300 und einer bei 350 US-Dollar.

Anzeige

Anders als sonst bei Vorabmeldungen über Preise, die Onlinehändler auch gerne mal frei erfinden, könnte zumindest die Sache mit den drei Versionen durchaus plausibel sein. In der teuersten Ausführung dürfte Nintendo einen zweiten Tablet-Controller und weitere Extras - etwa zusätzliche Spiele - mit anbieten. Den Aufnahmen bei VPD lassen sich keine weiteren Hinweise auf die Ausstattung der drei Versionen entnehmen.

In der Datenmaske bei VDP ist der 11. November 2012 als Verkaufsstart für die Wii U genannt. In den vergangenen Tagen gab es Gerüchte, dass Nintendo bei einer Pressekonferenz am 13. September 2012 bekanntgeben wird, dass die Konsole am 18. November 2012 erscheint.

In Deutschland nennt Amazon.de schon länger den 21. Dezember 2012 als Auslieferungstermin für die Wii U. Der Händler hat derzeit eine schwarze und eine weiße Version zum Vorbestellen für rund 350 Euro im Angebot. Bei den Daten handelt es sich aber offensichtlich um Platzhalter: Amazon.de schreibt selbst in dem Angebot, dass neue Informationen über Termin und Preis ab dem 14. September 2012 verfügbar sein werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computec Media GmbH, Fürth
  2. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€
  2. (u. a. Battlefield 4 für 4,99€, Battlefield Hardline 4,99€, Battlefront 19,99€, Mirrors Edge...
  3. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Dumpingpreise

    DrWatson | 20:48

  2. Re: Zentral, closed source, proprietäre Protokolle

    LeoHart | 20:44

  3. Re: Die Schweiz hat schon lange...

    DrWatson | 20:41

  4. Re: So wie beim letzten Aufschrei?

    MeisterLampe2 | 20:41

  5. Re: Open Source Treiber JETZT!

    IchBIN | 20:39


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel