Anzeige
Tablet-Controller der Wii U
Tablet-Controller der Wii U (Bild: Nintendo)

Spekulation Nintendo Wii U in drei Varianten ab 250 US-Dollar

Es gibt Hinweise darauf, dass Nintendo seine Wii U nicht in einer, sondern in drei Versionen im Handel anbieten wird. Die teuerste Ausführung könnte einen zweiten Tablet-Controller enthalten.

Anzeige

Das amerikanische Unternehmen Video Products Distributors (VPD) beliefert unter anderem Amazon.com mit Filmen, Games - und mit Konsolen. Jetzt ist die US-Spieleseite Nintendolife.com an Bilder aus der internen Datenbank von VPD gekommen, die unter dem Stichwort "Nintendo Wii U" gleich drei Preise zeigen. Einer liegt bei rund 250, einer bei 300 und einer bei 350 US-Dollar.

Anders als sonst bei Vorabmeldungen über Preise, die Onlinehändler auch gerne mal frei erfinden, könnte zumindest die Sache mit den drei Versionen durchaus plausibel sein. In der teuersten Ausführung dürfte Nintendo einen zweiten Tablet-Controller und weitere Extras - etwa zusätzliche Spiele - mit anbieten. Den Aufnahmen bei VPD lassen sich keine weiteren Hinweise auf die Ausstattung der drei Versionen entnehmen.

In der Datenmaske bei VDP ist der 11. November 2012 als Verkaufsstart für die Wii U genannt. In den vergangenen Tagen gab es Gerüchte, dass Nintendo bei einer Pressekonferenz am 13. September 2012 bekanntgeben wird, dass die Konsole am 18. November 2012 erscheint.

In Deutschland nennt Amazon.de schon länger den 21. Dezember 2012 als Auslieferungstermin für die Wii U. Der Händler hat derzeit eine schwarze und eine weiße Version zum Vorbestellen für rund 350 Euro im Angebot. Bei den Daten handelt es sich aber offensichtlich um Platzhalter: Amazon.de schreibt selbst in dem Angebot, dass neue Informationen über Termin und Preis ab dem 14. September 2012 verfügbar sein werden.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  4. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: SHARP LC-43CFE4142E 109 cm (43 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner) [Energieklasse A+]
    279,99€
  2. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands Gold Edition [PC & Konsole]
    89,95€/99,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Odin Sphere Limited Edition [PS4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Warum wohl kann man private WoW Server machen!?

    tingelchen | 15:30

  2. Re: Welchen Sinn hat dieses System?

    Berner Rösti | 15:30

  3. Re: Vertraue keinem Kunden

    azeu | 15:27

  4. Re: Verschandelung gibt's schon überall

    DrWatson | 15:26

  5. Re: Schwierig.

    Berner Rösti | 15:26


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel