Speicherriese: SSD mit 2 TByte Speicherkapazität
Foremay TC166 (Bild: Foremay)

Speicherriese SSD mit 2 TByte Speicherkapazität

Foremay hat eine SSD im 2,5-Zoll-Format angekündigt, die eine Speicherkapazität von 2 TByte erreichen soll. Die SSD ist mit einer SATA-III-Schnittstelle ausgestattet und 9,5 mm hoch.

Anzeige

Foremays neue SATA-SSD mit 2 TByte Speicherkapazität ist in zwei Versionen erhältlich. Die SC199 ist für Temperaturbereiche von minus 40 bis plus 85 Grad Celsius gedacht, während die TC166 nicht für Minustemperaturen und nur bis zu 70 Grad Celsius Hitze gebaut wurde. Diese Spezifikationen lassen schon erkennen: Die SC199 ist für Industrieanwendungen gedacht, während die TC166 für "normale" Rechner geeignet ist.

Beide SSD-Versionen sind 9,5 mm hoch und passen damit in die gängigen Festplattenschächte von Notebooks und Ähnlichem. Optional gibt es auch noch Varianten mit Schnelllöschfunktionen und mehrmaligem Überschreiben nach Militärstandards, automatischer Verschlüsselung sowie Schutzbeschichtungen, die die SSDs wasser- und staubdicht machen.

Neben der 2 TByte großen Version gibt es auch noch eine Variante mit 1 TByte. Für die große Version hat Foremay noch keine Leistungsdaten veröffentlicht. Die 1 TByte große Version der TC166 erreicht Schreibraten von 510 MByte pro Sekunde und Lesegeschwindigkeiten von 550 MByte pro Sekunde. Preise und weitere Daten teilte das Unternehmen auch auf Anfrage bislang nicht mit.

Selbst 1-TByte-SSDs sind noch selten

Eine 2-TByte-SSD im 2,5-Zoll-Format wäre eine Neuheit auf dem Markt. Modelle mit 1 TByte sind ebenfalls selten, auch wenn hier langsam ein kleines Angebot entsteht. Die Crucial M500 mit knapp 1 TByte Speicher (960 GByte) soll unter 550 Euro kosten. Die SSD Mushkin Chronos Deluxe fasst ebenfalls 1 TByte. Eine Preisangabe steht hier noch aus. OCZ hatte die erste 2,5-Zoll-SSD mit 1 TByte im Mai 2012 vorgestellt. Das auf einem Indilinx-Controller basierende Laufwerk erreicht beim Schreiben 330 MByte/s und beim Lesen 460 MByte/s. Der Preis liegt bei knapp 2.000 Euro.


Endwickler 17. Jan 2013

Und als lokalsten Speicher nimmt man dann eine Bandscheibe?

chrulri 16. Jan 2013

Ach ich mag dich. Immer noch der gleiche ;-)

s1ou 16. Jan 2013

Ich hab mal einen Artikel über die Haltbarkeit bei vielen Schreibvorgängen gelesen, glaub...

Fotobar 16. Jan 2013

Ich habe bereits vor einigen Monaten einen Bericht darüber in einer Zeitschrift gelesen...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Engineer - Cloud Computing (m/w) - Schwerpunkt LAMP-Stack
    Syzygy Deutschland GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main
  2. IT-Spezialist (m/w) Schwerpunkt Support
    medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh
  3. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel