Abo
  • Services:
Anzeige
Aktuelle XQD-Karte von Sony
Aktuelle XQD-Karte von Sony (Bild: Sony)

Speicherkarten: Standard für XQD 2.0 mit 8 GBit/s in Sicht

Aktuelle XQD-Karte von Sony
Aktuelle XQD-Karte von Sony (Bild: Sony)

Die Compact Flash Association (CFA) ruft die Speicher- und Medienbranche zur Mitarbeit an der Version 2.0 des Standards für XQD-Karten auf. Durch eine Nutzung von PCI Express 3.0 soll die Schnittstelle von Speicherkarten bis zu 1000 Megabyte pro Sekunde übertragen können.

Flash-Bausteine, die beim Lesen oder Schreiben knapp ein Gigabyte pro Sekunde erreichen, gibt es noch nicht, ebenso sind die ersten XQD-Produkte noch recht jung - dennoch ruft die CFA nun zur Entwicklung von XQD 2.0 auf. Die erste Version des Standards für Speicherkarten wurde im Oktober 2010 veröffentlicht, rund zwei Jahre danach soll Ausgabe 2.0 folgen.

Anzeige

Noch in der zweiten Hälfte des Jahres 2012 solle der Standard XQD 2.0 fertig sein, erklärt die CFA. Federführend ist dabei Sony, das bereits XQD-Karten mit bis zu 168 Megabyte pro Sekunde Schreibleistung anbietet. Aber auch alle anderen Hersteller von Speicherprodukten oder Kameras ruft die XQD zur Mitarbeit auf. Das ist auch nötig, denn bisher bietet nur Nikon mit der D4 eine professionelle DSLR-Kamera mit entsprechendem Steckplatz an.

XQD 2.0 soll die Leistung der Schnittstelle von 5 GBit/s auf 8 GBit/s steigern, was der Brutto-Transferrate von einer PCI-Express-Lane in Version 3.0 entspricht. Auf diesen Bus setzt XQD auch weiterhin auf. Karten nach XQD 2.0 sollen aber abwärtskompatibel bleiben, und auch in Geräten mit PCIe 1.0 oder 2.0 funktionieren. Am Formfaktor ändert sich nichts.

Neben mehr Tempo ist auch eine sehr geringe Leistungsaufnahme im Standby von nur 5 Milliwatt vorgesehen. Für die Schnittformate Prores, DPX und DNXhd will die CFA über Profile der Karten Unterstützung anbieten. Dafür gibt es schon länger entsprechende Logos, welche auf diese "Video Performance Guarantee" (VPG) hinweisen. So gekennzeichnete Karten sollen auch die gering komprimierten Schnittformate in HD-Auflösungen ohne verlorene Bilder aufzeichnen können. Das soll durch Optimierungen im Dateisystem auch über die volle Kapazität der Karten und bei vielen gespeicherten Dateien klappen.


eye home zur Startseite
MarioWario 26. Jul 2012

Wenn man sich das Elend anguckt ist es nicht überzeugend: hier mal etwas micro-SD...

MarioWario 26. Jul 2012

letztens bei heise stand was von wegen US $ 500 (ich glaube Toshiba - noch mit dem 'alten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Ludwigsburg
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  2. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen

  3. BGH-Urteil

    Abbruchjäger auf Ebay missbrauchen Recht

  4. Übernahme

    Instapaper gehört Pinterest

  5. Kooperation vereinbart

    Delphi und Mobileye versprechen autonomes Auto bis 2019

  6. Galaxy Note 7 im Test

    Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!

  7. Terrorbekämpfung

    Denn sie wissen nicht, wen sie scannen

  8. Neuer Akku

    Tesla lässt fliegen

  9. FBI

    Russland soll die New York Times attackiert haben

  10. Smach Z ausprobiert

    So wird das nichts



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

Analog in Rio: Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
Analog in Rio
Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
  1. Technik bei Rio 2016 Per Stromschlag zu Gold
  2. Rio 2016 Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben
  3. Rio 2016 Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  2. Festplatten mit Flash-Cache Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

  1. Cache-Kohärenz

    CiC | 13:46

  2. Re: Offentliche Sicherheit vs. Privatsphäre

    Blackhazard | 13:46

  3. Bald kommen die ersten Klagen: Das Auto...

    HanSwurst101 | 13:45

  4. Re: Reichweite Autobahn

    feierabend | 13:45

  5. Re: Stärkere Version bisher nur in China erhältlich

    Niaxa | 13:44


  1. 13:40

  2. 13:25

  3. 13:10

  4. 13:00

  5. 12:40

  6. 12:16

  7. 12:14

  8. 11:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel