Abo
  • Services:
Anzeige
128GB Sandisk Ultra microSDXC
128GB Sandisk Ultra microSDXC (Bild: Sandisk)

Speicherkarten: Micro-SD mit 128 GByte von Sandisk

Sandisk hat auf dem Mobile World Congress angekündigt, Micro-SD-Karten erstmals auch mit einer Speicherkapazität von 128 GByte anzubieten. Bislang gab es die winzigen Karten nur mit maximal 64 GByte.

Anzeige

Für Nutzer von Micro-SD-Karten war bisher unverständlich, warum es zwar die größeren SD-Karten längst mit höheren Speicherkapazitäten gab, aber bei dem kleineren Kartenformat die Obergrenze bei 64 GByte blieb. Das hat sich nun geändert: Sandisk hat ein erstes Modell mit 128 GByte vorgestellt. Zwar können die meisten bisherigen Endgeräte den Speicher nicht adressieren, doch das dürfte sich bald ändern.

Eine Micro-SD-Karte misst 15 x 11 x 1 mm und soll Lesegeschwindigkeiten von bis zu 30 MByte pro Sekunde erzielen. Die Schreibgeschwindigkeit liegt nach Herstellerangaben darunter. Genauere Daten gab Sandisk nicht an.

Die "128GB Sandisk Ultra MicroSDXC" mit UHS-I-Technik ist mit 200 US-Dollar allerdings recht teuer, so dass es sich in der Anfangszeit durchaus lohnen könnte, weiterhin die kleineren Karten zu kaufen und gelegentlich zu wechseln.

Interessant könnte die neue Speicherkarte auch für Besitzer des Adapters Nifty Drive sein. Das Nifty Drive hat keinen eigenen Speicher, sondern wird mit einer Micro-SD-Karte bestückt und dann vollständig im Speicherkartenslot des Macbooks versenkt. Um den Adapter wieder herauszufischen, muss eine Büroklammer oder ein ähnlich spitzer Gegenstand verwendet werden, weil das Laufwerk bündig abschließt.

Mit dem Nifty Mini Drive wird der SD-Slot zu einem kleinen Speicherlaufwerk, das ständig benutzt werden kann, während herkömmliche SD-Karten herausgezogen werden sollten, wenn das Notebook transportiert wird. Sie könnten sonst schnell abbrechen. Mac OS X kann von SD-Karten aus booten, so dass die Lösung nicht nur als Backup-Laufwerk genutzt werden kann. Ob das auch mit einer 128-GByte-Version bei aktuellen Macbook Pro funktioniert, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Bouncy 25. Feb 2014

Wow, soviel Müll in drei Sätzen...

Profi 24. Feb 2014

Wirklich unverständlich ist, dass noch immer neue Geräte erscheinen, die 64 GB nicht...

Alexspeed 24. Feb 2014

@Eheran +1 :D Sowas fällt ja auch nur uns, aufmerksamen Leser auf!!! Ich glaub der Autor...

Lala Satalin... 24. Feb 2014

Und was soll das jetzt heißen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  2. über Performance + Talent Management Ltd., Köln
  3. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  4. PDV-Systeme GmbH, Dachau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,13€ inkl. Versand
  2. (-61%) 17,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: sieht kacke aus

    ableton | 01:02

  2. Bald auf RTL: Robot Wars - Space Edition. kwT

    ChristianKG | 01:00

  3. Re: Wir haben den auch direkt eingestellt...

    procrash | 00:59

  4. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    sg-1 | 00:57

  5. Einnahmen durch Werbung

    Hades85 | 00:54


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel