Speicherkarten: Lexar kündigt XQD-Karten an
Lexar steigt in den Markt für XQD-Karten ein. (Bild: Lexar)

Speicherkarten Lexar kündigt XQD-Karten an

Lexar hat angekündigt, XQD-Speicherkarten zu entwickeln, die besonders schnelle Datenübertragungsraten ermöglichen. XQD ist der Nachfolger der Compactflash-Karten.

Anzeige

Lexars XQD-Karten sollen ab dem dritten Quartal 2012 erhältlich sein. Nikon setzt in der Profi-Spiegelreflexkamera D4 auf das neue Speicherkartenformat, das PCI Express als Schnittstelle verwendet. Dadurch sollen bald erheblich höhere Geschwindigkeiten als bei Compactflash-Karten erreicht werden.

XQD bislang nur bei Nikon im Einsatz

XQD soll im ersten Schritt Geschwindigkeiten von bis zu 2,5 GBit/s (312,5 MByte/s) erreichen, später dann 5 GBit/s (625 MByte/s). Nach wie vor kann die D4 aber auch mit Compactflash-Karten (UDMA 7) genutzt werden. Andere DSLRs für XQD-Karten sind noch nicht auf dem Markt.

Das sind allerdings nur theoretische Werte. Sony kündigte Anfang Juli 2012 eine schnelle XQD-Speicherkarte an. Die Sony XQD S kann jedoch mit 168 MByte/s beschrieben werden. Die erste Serie von Sony (XQD H) erzielte eine Schreibgeschwindigkeit von 125 MByte/s. Auch im CF-Bereich hat Lexar mit der Serie "Professional-1000x" ein Produkt im Angebot, das sehr schnell arbeiten soll. Die Karte mit 16 oder 32 GByte Speicherkapazität soll eine Übertragungsrate von 150 MByte pro Sekunde bieten. Diesen Wert erreicht sie aber nur beim Lesen, während die Schreibgeschwindigkeit von Lexar nicht beziffert wurde: Sie soll bei mindestens 20 MByte pro Sekunde liegen.

Im Gegensatz zu Sony nannte Lexar bislang keine technischen Daten seiner XQD-Speicherkarten. Sonys XQD-S-Karte mit 64 GByte Speicherkapazität kostet knapp 500 Euro.


Raumzeitkrümmer 16. Jul 2012

Ich rechne gerade mal für das Jahr 2013 hoch... 256 GB, 1000fache von 150 kB/s für 2000...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  2. Senior SPS-Programmierer (m/w)
    Aker Solutions, Erkelenz
  3. Projektleiter / Scrum Master (m/w)
    365FarmNet Group GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Deutsche Welle, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  2. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  3. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  4. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  5. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  6. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  7. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  8. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  9. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls

  10. Google

    64-Bit-Chrome für Windows in Betaphase



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel