Besser als der Ruf? Der Speicherdienst Rapidshare will als seriöses Unternehmen wahrgenommen werden.
Besser als der Ruf? Der Speicherdienst Rapidshare will als seriöses Unternehmen wahrgenommen werden. (Bild: Brenda Clarke/Flickr)

Punkten mit dem Datenschutz

Anzeige

Zwingli möchte, dass Rapidshare in einer Reihe gesehen wird mit seriösen Speicherdiensten wie Dropbox oder Google Drive - und nicht mehr mit Megaupload. Zum Megaupload-Nachfolger Mega will sie sich noch nicht äußern.

"Deine sichere Cloud", lautet der Slogan auf der Rapidshare-Website. Dazu gehört auch, dass Nutzer nicht nur einzelne Dateien, sondern inzwischen auch ganze Verzeichnisse auf die Server übertragen können, ob vom PC oder Smartphone.

Allerdings begibt sich das Unternehmen in ein umkämpftes Geschäftsfeld. Der Vorreiter Dropbox hat seit der Gründung vor fünfeinhalb Jahren mehr als 250 Millionen Dollar Finanzierung erhalten und kräftig expandiert. Große IT-Konzerne wie Microsoft und Google investieren ebenfalls, weil sie die virtuellen Speicher als zentralen Bestandteil ihrer vernetzten Produkte sehen.

Es sei schwierig, sich von der Konkurrenz abzuheben, gibt Zwingli zu - die Dienste seien sich sehr ähnlich. Rapidshare habe aber einen Standortvorteil: "Viele Nutzer wollen ihre Daten keiner amerikanischen Firma anvertrauen." Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in der Schweiz, die Server stehen in Deutschland.

Ob der Image-Wandel gelingt? Der Bundesverband Musikindustrie sieht den Speicherdienst immer noch sehr kritisch. Rapidshare ermögliche weiterhin, illegale Inhalte im Internet zu streuen, erklärte Geschäftsführer Florian Drücke auf Anfrage von Handelsblatt Online. Und an den Downloads verdiene Rapidshare über seine Premiumzugänge mit. Zudem lasse sich der Dienst weiter anonym verwenden - das sei ein "besonderer Anreiz" für die Verbreitung illegaler Inhalte.

Beim Musikverband RIAA hatte das Unternehmen dagegen bereits Erfolg: Es steht nicht mehr auf der Liste der berüchtigten Speicherdienste. Jetzt muss Rapidshare nur noch die Nutzer und Unternehmen davon überzeugen, dass der Onlinespeicher sein Geld wert ist.

 Speicherdienst Rapidshare: Im Schatten von Megaupload

anonfag 22. Jan 2013

Unkomprimiert!? Eine Minute unkomprimiertes Video in der Auflösung 1920x1080 braucht ca...

bargdenes 22. Jan 2013

Die Möglichkeit jemanden zu überwachen, hat nicht sehr viel mit dem Standort eines...

Thaodan 21. Jan 2013

Auch wenn es in dem Fall vielleicht den richtigen trifft, sollte man für das Land dem Man...

Thaodan 21. Jan 2013

Klar wollte das nur richtig stellen, da wir geschichtlich zumindest alle irgend wie in...

volkskamera 20. Jan 2013

Wieso wird mit meinem Link Frust gefördert? Er erklärt lediglich, wie Cloud Computing...

Kommentieren



Anzeige

  1. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  2. SAP-Koordinator (m/w) SAP SD / SAP ECC 6.0
    DEUTZ AG, Köln-Porz
  3. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt SAP-Applikation
    Müller Service GmbH, Aretsried, Freising, Leppersdorf, Dissen
  4. Senior Softwareentwickler .NET (m/w)
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. FSK-18-Filme reduziert
    (u. a. Scarface 8,99€, Band of Brothers 17,97€, Robocop 1-3 Collection 20,65€, Dawn of the...
  2. Blu-rays für 5 EUR
    (u. a. Odd Thomas, The Lighthorsemen, I Declare War, Hara-Kiri, Kriegerin, Little Big Soldier)
  3. Game of Thrones - Staffel 4 (Digipack + Bonusdisc) (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    44,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  2. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  3. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  4. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  5. Android-Tablet

    Google nimmt Nexus 7 aus dem Onlinestore

  6. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  7. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  8. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  9. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  10. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: 2012 != 2013

    Little_Green_Bot | 22:41

  2. Re: Stimme

    heubergen | 22:20

  3. Re: Als Trekkie

    igor37 | 22:08

  4. Re: Ganz einfach; nichts von EA, Ubisoft etc...

    quineloe | 21:56

  5. Re: Sehr gutes Konzept, hoffentlich schließen...

    Wahrheitssager | 21:54


  1. 15:49

  2. 14:25

  3. 13:02

  4. 11:44

  5. 09:56

  6. 15:17

  7. 10:05

  8. 09:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel