Anzeige
Der 128-GBit-Chip von Samsung
Der 128-GBit-Chip von Samsung (Bild: Samsung)

Speicherchips: Samsung fertigt schnelles 10-Nanometer-Flash mit 128 GBit

Der 128-GBit-Chip von Samsung
Der 128-GBit-Chip von Samsung (Bild: Samsung)

Als erstes Unternehmen hat Samsung eigenen Angaben zufolge die Serienproduktion von großen Flash-Speichern mit rund 10 Nanometern Strukturbreite aufgenommen. Erstes Produkt ist ein 128-Gigabit-Chip, der in Speicherkarten und SSDs verbaut werden soll.

Auf Basis von MLC-Flash mit 3 Bits pro Speicherzelle hat Samsung die Serienfertigung von neuen Speicherbausteinen begonnen. Das Unternehmen nennt die genaue Strukturbreite nicht, spricht aber davon, dass sie der "10-Nanometer-Klasse" angehört.

Anzeige

Gefertigt wird nun ein Die mit 128 Gigabit Kapazität, das mit einer Schnittstelle nach Toggle-DDR2 versehen ist. Damit soll ein einzelner Chip eine Datenrate von 400 Megabit pro Sekunde erreichen. Acht der Bausteine, also 128 Gigabyte Flash-Speicher, die von einem Mehrkanal-Controller angesprochen werden, könnten so theoretisch Übertragungsraten von 400 Megabyte pro Sekunde schaffen.

Derart schnelle Speicherkarten, die es noch nicht gibt, sind offenbar das Ziel von Samsung. Das Unternehmen betont in seiner Vorstellung der neuen Flash-Bausteine, sie sollten die Verfügbarkeit von 128-GByte-Karten erhöhen. Gemeint ist damit wohl nur Samsung als Anbieter, andere Unternehmen liefern beispielsweise SD-Karten mit 128 GByte seit langem.

Durch die hohe Speicherdichte auf den 10-Nanometer-Chips will Samsung künftig auch mehr SSDs mit Kapazitäten über 512 GByte anbieten, die dann dem aktuellen Preisverfall folgend auch bezahlbar werden dürften. Das soll Samsung zufolge auch bei Desktop-PCs den Umstieg auf SSDs beschleunigen.

Das erste 10-Nanometer-Flash ist der neue Baustein nicht - der kam ebenfalls im November 2012 von Samsung, allerdings nur mit 64 Gigabit Kapazität pro Chip. Offenbar läuft die Fertigung in den südkoreanischen Halbleiterwerken also schon so rund, dass Samsung nun auch die größere Kapazität anbieten kann.


eye home zur Startseite
Edgar_Wibeau 11. Apr 2013

http://heise.de/-1840103 Die jüngst in Mode gekommene "Klassen"-Angabe bedeutet nur, dass...

Lala Satalin... 11. Apr 2013

Ja, das stimmt auch wieder. ;) GBit liest sich aber auch so blöd... Es sieht erst viel...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Leiter/in der Fachgruppe "IT-Fachverfahren"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Eisenhüttenstadt
  3. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München
  4. Frontend Developer (m/w)
    anwalt.de services AG, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Pikes Peak

    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

  2. Betriebssystem

    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10

  3. Anki Cozmo

    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

  4. Alfieri

    Maserati will Elektrosportwagen bauen

  5. Google Bloks

    Programmcode zum Anfassen

  6. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  7. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  8. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  9. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  10. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: Zusammenarbeit Süddeutsche

    baumhausbewohner | 07:36

  2. Re: Feminismus != Gleichberechtigung

    Spike79 | 07:28

  3. Re: In 24 Jahren IT habe ich noch keine IT...

    non_sense | 07:21

  4. Re: nicht von Durchschnittsgehältern verunsichern...

    exxo | 07:10

  5. Re: Wer kauft sich vor Monatsende eine neue...

    exxo | 07:01


  1. 08:03

  2. 08:00

  3. 07:48

  4. 07:32

  5. 07:15

  6. 18:37

  7. 17:43

  8. 17:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel