Abo
  • Services:
Anzeige
Auch die V722W und V723W waren von der Lücke betroffen.
Auch die V722W und V723W waren von der Lücke betroffen. (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Speedport W 504V: Filesharing-Verfahren wegen Router-Sicherheitslücke gewonnen

Eine Sicherheitslücke in einem Router der Deutschen Telekom rettet einen Internetnutzer, der wegen illegalen Filesharings eines Filmes mehr als 1.200 Euro zahlen sollte. Über eine simple PIN konnte sich zeitweise jeder mit dem WLAN des W 504V verbinden, ohne den WLAN-Key zu kennen.

Anzeige

Wegen des Nachweises einer Sicherheitslücke im Router des Abgemahnten hat die Kanzlei Wild, Beuge, Solmecke einen Prozess gewonnen. Das Amtsgericht Braunschweig hat die Klage der Abmahnkanzlei Waldorf Frommer abgewiesen (Aktenzeichen 117 C 1049/14), wie der IT-Rechtsanwalt Christian Solmecke am 3. September 2014 in seinem Blog schreibt.

Waldorf Frommer hatte für den Constantin Filmverleih einen Anschlussinhaber wegen einer Urheberrechtsverletzung durch den Tausch des Films Resident Evil: Afterlife 3D auf Zahlung von 600 Euro Schadensersatz und 506 Euro Aufwendungsersatz verklagt.

Der Abgemahnte verteidigte sich damit, dass zum Zeitpunkt der vermeintlichen Urheberrechtsverletzung die Verbindung zum Internet mit dem Router Speedport W 504V der Deutschen Telekom hergestellt wurde. Über eine simple PIN konnte sich jeder mit dem WLAN der drei Router W 504V, W 723V Typ B und W 912V verbinden, ohne den eigentlichen WLAN-Key zu kennen. Das ließ sich bei den beiden Geräten mit den kleineren Modellnummern noch abmildern, indem WPS abgeschaltet wurde. Die Telekom musste im Mai 2012 eine neue Firmware für den Router Speedport W 504V anbieten.

Das Gericht verneinte deshalb, dass der Anschlussinhaber die Urheberrechtsverletzung begangen habe. Es könne zumindest nicht mit Sicherheit nachgewiesen werden, dass die WPS-Funktion zum Zeitpunkt der Rechtsverletzung nicht aktiviert war. Es reiche aus, dass der Router zum Zeitpunkt seiner Inbetriebnahme automatisch konfiguriert wurde. Ein Missbrauch des Anschlusses sei nicht auszuschließen und die Klage gegen den Anschlussinhaber somit abzuweisen.


eye home zur Startseite
GodsBoss 05. Sep 2014

Du weißt schon, dass AlphaStatus mit ziemlicher Sicherheit nicht nur die im Artikel...

Youssarian 04. Sep 2014

Schnell? S C H N E L L ? ? ? ß Die Abmahnung kommt doch erst nach'm halben Jahr oder...

annoxoli 04. Sep 2014

Jap! mit dem DRM gebe ich aber recht, habe selber öffters solche Probleme gehabt. Eine...

Anonymer Nutzer 04. Sep 2014

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal... nachlesen! :-) Zitat: Das LG Köln verwarf die...

KritikerKritiker 03. Sep 2014

KWT



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  3. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 14,99€
  3. 239,95€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Wichtige Anwendungen von automatisierter Inventarisierung
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  2. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  3. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  4. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  5. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  6. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  7. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  8. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  9. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  10. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Abos verliert man nicht...

    SchmuseTigger | 12:22

  2. Re: Wegen Galiumnitrid? Sonst nichts?

    Apfelbrot | 12:19

  3. Tada!

    Kleine Schildkröte | 12:17

  4. Nützt nix

    Ein Spieler | 12:12

  5. Re: Science Fiction

    merlinhst123 | 12:07


  1. 11:12

  2. 09:02

  3. 18:27

  4. 18:01

  5. 17:46

  6. 17:19

  7. 16:37

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel