Abo
  • Services:
Anzeige
Quake-Oszilloskop
Quake-Oszilloskop (Bild: Pekka Väänänen)

Spannung: Quake auf einem Oszilloskop

Quake-Oszilloskop
Quake-Oszilloskop (Bild: Pekka Väänänen)

Auch vermeintlich ernsthafte Arbeitsgeräte wie ein Oszilloskop sind vor Games nicht sicher: Ein Programmierer hat es geschafft, darauf den Klassiker Quake zum Laufen zu bringen - der dort natürlich nur aus grünen Linien besteht.

Der finnische Hobbyentwickler Pekka Väänänen hat es geschafft, auf einem Oszilloskop eine nachprogrammierte Version des Actionspiels Quake (1996) zum Laufen zu bringen. In seinem Blog beschreibt Väänänen ausführlich, welche Herausforderungen er bewältigen musste, um die Horrorwelt mit Kathodenstrahlspuren auf seinem Hitachi V-422 darzustellen.

Anzeige

Eines der Probleme war, dass ein Oszilloskop - stark vereinfacht - nur grüne Linien anzeigt, durch deren Position im Koordinatensystem normalerweise die gemessene elektrische Spannung dargestellt wird. Um beispielsweise trotzdem auch dunkle Stellen für die Gesamtdarstellung zur Verfügung zu haben, musste Väänänen die Bereiche, die sichtbar sein sollten, besonders stark betonen und durch die Heraufsetzung des Kontrasts die unerwünschten Artefakte ausblenden.

Trotz solcher Tricks ist der Entwickler mit dem Ergebnis nicht zufrieden, schreibt er. Für die Darstellung stünden ihm kaum tausend Linien gleichzeitig zur Verfügung. Immerhin sei es bei der jetzt fertiggestellten Version möglich, ganz passabel mit Maus und Tastatur zu spielen. Ein letztes Problem hat Väänänen inzwischen auch gelöst bekommen: Durch den Anschluss einer halbwegs modernen USB-Soundkarte ist er ein lange unerklärbares Brummen losgeworden.


eye home zur Startseite
MistelMistel 31. Dez 2014

...hätte er das Oszilloskop galvanisch getrennt vom Laptop hätte er keine USB Soundkarte...

irata 31. Dez 2014

Hab noch was interessantes gefunden: http://www.computer-history.info/Page4.dir/pages...

Nasenbaer 31. Dez 2014

Natürlich ist das Quake. Guck dir das Video mal an. Er schaut dort mehrfach nach oben...

derats 31. Dez 2014

Analoge Oszilloskope (große, elektrostatisch abgelenkte Röhre, Geräte mindestens 40 cm...

igor37 30. Dez 2014

Wäre super wenn dieses Phänomen nur auf Feministinnen begrenzt wäre.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bike o' bello Radsportversand GmbH & Co KG, St. Leon-Rot
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. MAGMA GmbH, Aachen
  4. ADAC SE, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 6,49€
  3. 329,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Digitale Assistenten LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
  2. Instant Tethering Googles automatischer WLAN-Hotspot
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

  1. 2019 Ausgeliefert, bis dahin gibts 5 neue Versionen.

    Bizzi | 05:12

  2. Re: Der Herkunft aus den USA geschuldet...

    nexusbs | 04:05

  3. Re: 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    ManMashine | 04:03

  4. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    nexusbs | 03:45

  5. ganz einfach

    nexusbs | 03:35


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel