Anzeige
Start der Raumfähre Dragon am 8. Oktober: der erste von zwölf Versorgungsflügen
Start der Raumfähre Dragon am 8. Oktober: der erste von zwölf Versorgungsflügen (Bild: Nasa)

SpaceX Dragon ist auf dem Weg zur ISS

Die von SpaceX gebaute Raumfähre Dragon ist wieder auf dem Weg zur ISS. Der Start in der Nacht zum Montag verlief planmäßig. Die Dragon bringt wissenschaftliche Geräte und Nachschub zur ISS - darunter auch einen Kühlschrank mit Speiseeis.

Anzeige

Die Raumfähre Dragon ist wieder auf dem Weg zur Internationalen Raumstation (International Space Station, ISS). Nach dem Demonstrationsflug im Mai ist dies der erste reguläre Versorgungsflug. Die Nasa hat SpaceX den Auftrag für insgesamt zwölf solcher Missionen erteilt.

Der vom US-Raumfahrtunternehmen Space Exploration Technologies (SpaceX) entwickelte Raumtransporter startete planmäßig am 7. Oktober um 20:35 Uhr Ortszeit (2:35 Uhr am 8. Oktober mitteleuropäischer Sommerzeit) vom Raketenstartplatz Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida aus. Eine Falcon-9-Trägerrakete brachte die Kapsel in den Weltraum. Anders als beim Start im Frühjahr gab es dieses Mal keine Startverzögerung.

Eis für die ISS-Besatzung

Die Dragon ist beladen mit rund 450 Kilogramm an Versorgungsgütern für die ISS. Darunter sind Geräte für wissenschaftliche Experimente, Ersatzteile, ein Tiefkühlschrank sowie Kleidung und Nahrungsmittel für die ISS-Besatzung. Im Kühlschrank liegt auch Eiscreme für die Astronauten. Wie im Mai ist die Kapsel auch dieses Mal unbemannt unterwegs.

Am Mittwoch gegen 13:30 Uhr soll die Dragon an die ISS angedockt werden. Dort soll sie 18 Tage lang bleiben. In der Zeit wird die Besatzung die Versorgungsgüter aus- und rund 900 Kilogramm an Gütern einladen, die der Raumtransporter mit zur Erde nehmen wird. Dazu zählen Proben von wissenschaftlichen Experimenten und nicht mehr gebrauchte oder nicht mehr funktionsfähige Geräte und Teile.

Rücktransport zur Erde

Die Dragon bietet derzeit die einzige Möglichkeit, Güter in dieser Menge zurück zur Erde zu bringen. Der russische Sojus-Transporter, der die Besatzung zur ISS fliegt, hat nur relativ wenig Platz für weitere Zuladung. Die unbemannten Transporter wie das europäische Automated Transfer Vehicle (ATV) oder das japanische H-2 Transfer Vehicle (HTV) hingegen fliegen nicht zur Erde, sondern verglühen beim Wiedereintritt in die Atmosphäre - zuletzt das ATV-3 Edoardo Amaldi am 3. Oktober.

Neben SpaceX soll künftig das US-Raumfahrtunternehmen Orbital Sciences Transportflüge zur ISS durchführen. Noch dieses Jahr wird das US-Raumfahrtunternehmen erstmals seine Trägerrakete Antares vom Raketenstartplatz Wallops Flight Facility auf einer Insel vor der Küste des US-Bundesstaates Virginia aus starten lassen. Dabei wird die Antares eine Zuladung ins All bringen, die einen Transport der Raumkapsel Cygnus simulieren soll. Der erste Demonstrationsflug der Cygnus zur ISS ist für kommendes Jahr geplant.


eye home zur Startseite
quantummongo 08. Okt 2012

Irgendwo im Netz gab es doch nen Rechner für die Kosten pro Kg ins All schießen, abhängig...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  2. Komponentenverantwortliche/r für Windowsserver
    Landeshauptstadt München, München
  3. Deputy Business System Owner BPM/PM Tool (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Gute Nummer!

    Analysator | 22:02

  2. Re: und dann fährt der lkw...

    maverick1977 | 21:53

  3. Re: schönes Gerät, aber der GPD Win kommt auch...

    Butterkeks | 21:52

  4. Re: Traurig sowas.

    plutoniumsulfat | 21:49

  5. Re: Ist nicht so exklusiv ;)

    Schnarchnase | 21:47


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel