Abo
  • Services:
Anzeige
Das Facebook-Logo
Das Facebook-Logo (Bild: Facebook/Screenshot: Golem.de)

Soziales Netzwerk: Facebook führt Bildkommentare und verbesserte Insights ein

Das Facebook-Logo
Das Facebook-Logo (Bild: Facebook/Screenshot: Golem.de)

Neue Funktionen bei Facebook: Nutzer können Beiträge jetzt mit eigenen Bildern kommentieren und für Seitenbetreiber gibt es demnächst ein überarbeitetes Statistiktool. Heute Abend will das Unternehmen ein neues Produkt vorstellen.

Facebook hat an neuen Funktionen gearbeitet. Nach der Einführung von Hashtags auf dem Netzwerk können Nutzer jetzt auch mit Bildern auf Beiträge antworten. Das funktioniert nur auf privaten Profilen. Ob die Fotokommentar-Funktion auch auf Unternehmens- und Fanseiten ausgeweitet wird, gab Facebook nicht bekannt.

Anzeige

Facebook-Entwickler Bob Baldwin: "Wenn wir uns mit Freunden unterhalten, dann hilft uns ein Foto manchmal dabei, etwas besser erklären zu können, als nur mit Worten." Unterwegs habe man ein Smartphone dabei, um ein Foto zeigen zu können, jetzt könne jeder auch ein Bild als Kommentar nutzen, schreibt Baldwin.

Seitenbetreiber bekommen bessere Insights

Auch für die Betreiber von Unternehmens- und Fanseiten ändert sich einiges. Facebook hat sein Analysetool Insights überarbeitet. Das teilt das Unternehmen auf seinem Blog mit. Vorerst erhalten nur ausgewählte Seitenbetreiber Zugang zu den neuen Funktionen. Ende des Sommers sollen die verbesserten Statistiken weltweit ausgerollt werden.

  • Jeder Beitrag soll eine eigene Statistikseite erhalten, auf der die Interaktionswerte angezeigt werden. (Bilder: Facebook)
  • Die PTAT-Werte (People Talking About This) werden aufgeschlüsselt und erhalten Unterseiten.
Jeder Beitrag soll eine eigene Statistikseite erhalten, auf der die Interaktionswerte angezeigt werden. (Bilder: Facebook)

Zu den Neuerungen gehört ein überarbeitetes Tool zum Anzeigen der Viralitätsstatistik. Hier sollen auch die Klickzahlen eines Beitrages mitangezeigt werden, was bislang nicht der Fall war. Außerdem wird die Statistik von "Virality" zu "Engagement Rate" umbenannt, um den Sinn des Tools zu verdeutlichen.

Wichtig bei der Seitenanalyse ist für Seitenbetreiber der PTAT-Wert (People Talking About This). Er zeigt an, wie Nutzer mit den eigenen Beiträgen in den letzten sieben Tagen interagiert haben - zum Beispiel wie viel negatives Feedback es zu einem Post gab, wie oft ein Artikel geteilt oder geliked wurde. Wie sich der Wert zusammensetzt, ist nicht immer klar.

Um diese Daten transparenter zu machen, soll der PTAT-Wert darum in Zukunft aufgeschlüsselt werden. Seitenbetreiber sollen besser sehen können, wie sich die Daten zusammensetzen. Außerdem soll jeder Beitrag eine eigene Statistikseite erhalten, auf der die Interaktionswerte zusammengefasst werden.

RSS-Reader oder Vine-Klon?

Facebook hat die Presse für den heutigen Donnerstag zu einer Produktvorstellung eingeladen. "A small team has been working on a big idea", steht laut abcnews.com auf der Einladung. Mehr verrät Facebook nicht, nur dass es sich um ein neues Produkt handele.

Es könne sich um einen eigenen RSS-Reader handeln, wird vermutet, oder um eine Videofunktion für die Fotosharing-App Instagram. Beides ist denkbar, da Google seinen RSS-Reader zum 1. Juli einstellen wird und Twitter mit seiner Videosharing-Software Vine Instagram Konkurrenz macht.


eye home zur Startseite
Bosshaft 21. Jun 2013

Sowie z.B bei Funnyjunk, wo animierte gifs, die Intension der Kommentare auf eine...

Egon E. 20. Jun 2013

:D

TC 20. Jun 2013

Endlich! gescheit trollen können und jeden Schwachsinnspost mit dem passenden Rageface...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. über Hays AG, München oder Bad Homburg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Civilization VI gratis erhalten
  2. und 19 % Cashback bekommen

Folgen Sie uns
       


  1. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  2. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  3. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  4. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  5. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  6. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  7. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  8. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  9. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  10. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Science Fiction Empfehlungsthread!

    Kein Kostverächter | 11:39

  2. An alle Selbsfahrenden-Auto-Fans

    HansiHinterseher | 11:39

  3. Re: Mythen, Märchen und andere Geschichten

    beko | 11:39

  4. Auto verrigelung

    Salzbretzel | 11:38

  5. Re: Aufgepasst, jetzt machen sich wieder Leute...

    stiGGG | 11:37


  1. 10:49

  2. 10:33

  3. 10:28

  4. 10:20

  5. 10:05

  6. 09:26

  7. 08:41

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel