Filmen mit Instagram
Filmen mit Instagram (Bild: Facebook)

Soziales Netzwerk Facebook bringt Instagram das Filmen bei

Die Fotosharing-App Instagram kann jetzt auch Videos aufnehmen. Facebook, dem Instagram gehört, will damit gegen Konkurrent Twitter vorgehen. Dessen Videodienst Vine ist vor allem in den USA beliebt.

Anzeige

Filme aufnehmen oder Filter über Bilder legen: Instagram-Nutzer können demnächst beides mit dem Programm machen, denn Facebook hat für seine Fotosharing-App eine Videofunktion vorgestellt. Die ist ab heute für iOS und Android verfügbar.

  • Instagram unterstützt künftig Video. (Bild: Facebook)
  • Instagram unterstützt künftig Video. (Bild: Facebook)
  • Instagram unterstützt künftig Video. (Bild: Facebook)
  • Instagram unterstützt künftig Video. (Bild: Facebook)
Instagram unterstützt künftig Video. (Bild: Facebook)

Die Ankündigung kommt nicht zufällig. Der Videodienst Vine von Konkurrent Twitter, der Anfang des Jahres startete, ist äußerst erfolgreich. In Apples App Store ist er unter den beliebtesten Apps. Vine ist eine Standalone-App, mit der sechs Sekunden lange Videos aufgezeichnet und veröffentlicht werden können. Wie bei animierten Gifs wird die Aufnahme ständig wiederholt.

Mit Instagram können nun 15 Sekunden lange Videos aufgezeichnet werden. Um eine Aufnahme zu starten, muss der Nutzer wie bei Konkurrent Vine nur den Touchscreen des iOS-Geräts berühren. Lässt er ihn wieder los, stoppt die Aufnahme. Beim erneuten Berühren wird die Aufnahme fortgesetzt.

Instagram erlaubt es, mehrere Clips zu einem Video zusammenzufügen. Die Mindestlänge liegt bei 3 Sekunden für das Gesamtvideo, einzelne Clips können aber sehr kurz sein. Die Aufnahmen exportiert Instagram in voller Auflösung beispielsweise über Camera Roll von iOS, so dass sie weiterverarbeitet werden können.

Bildstabilisierung soll Videos grundlegend verändern

Instagram hat eine Bildstabilisierung in die Software integriert, Cinema genannt. Geht es nach Kevin Systrom, wird dies Videos grundlegend verändern und die ersten Videos, die Facebook mit Cinema gezeigt hat, sehen durchaus beeindruckend aus.

Die neue Videofunktion von Instagram soll ab heute für iOS und Android verfügbar sein. Wann Instagram für Windows Phone erscheint, wollte Systrom nicht verraten, nannte die Plattform aber interessant und deutete an, dass sein Team zusammen mit Microsoft an einer Umsetzung arbeitet.

Instagram gehört seit April 2012 zu Facebook. Im Dezember 2012 kündigte das Unternehmen eine Änderung seiner Datenschutzrichtlinien an. Instagram wollte sich das Recht herausnehmen, die von den Nutzern hochgeladenen Bilder zu verkaufen. Nach empörten Reaktionen seiner Nutzer erklärte das Unternehmen, die angekündigten Änderungen in den Nutzungsbedingungen wieder rückgängig zu machen. Daraufhin gab es Gerüchte über einen Nutzerrückgang. Instagram dementierte die Berichte.

Twitter hatte Vine im Oktober 2012 gekauft, noch bevor das Unternehmen den Dienst gestartet hatte. Im Januar dieses Jahres veröffentlichte Twitter Vine. Anfangs hatte der Videodienst ein Problem mit der Verbreitung von Pornoclips. Apple bewarb die App daraufhin nicht mehr in seinem App Store. Mittlerweile wird das Programm unter anderem von Prominenten genutzt oder von Menschen, die in Krisengebieten kurze Filme machen.


Tzven 21. Jun 2013

Instagram richtet sich halt eher an Menschen die nicht für jedes Bild die Photoshopgimp...

Tzven 21. Jun 2013

Wo ist das denn Webbasiert?

Felix_Keyway 20. Jun 2013

Ja, damit es hingegen des Wunsches von miauwww länger in den News bleibt :P .

keböb 20. Jun 2013

Siehe Screenshot No. 2. Ist Facebook so ideenlos, dass sie jetzt sogar schon den...

weltraumkuh 20. Jun 2013

ich nutze Instragram ganz gerne. Aber ich mache nie Fotos direkt mit der App, sondern...

Kommentieren



Anzeige

  1. Einkäufer/-in im Bereich IT - Beschaffung Digital Commerce Platform
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Senior WEB-Entwickler (m/w)
    Bittner+Krull Softwaresysteme GmbH, München
  3. Technical Merchant Support Engineer (m/w) Division Payment & Risk
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Software-Entwickler/-in Kombiinstrumente
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: MSI-Cashback-Produkte bei Alternate
    Bis zu 60 € Cashback von MSI (2 Produkte müssen gekauft werden - Mainboard + Grafikkarte)
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Firmenchef

    Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

  2. Magnetfeld

    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

  3. Film-Codecs

    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

  4. Direkt zur CIA

    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

  5. RT-AC5300

    Asus' Igel- Router soll der weltweit schnellste sein

  6. Streaming

    Netflix beginnt Anfang 2016 mit HDR

  7. Datenschutz

    Spotify bessert nach - ein bisschen

  8. Kopenhagen

    Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte

  9. The Witcher 3

    Romantik-Optimierung per Patch

  10. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mate S im Hands On: Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
Mate S im Hands On
Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
  1. 100 MBit/s Telekom bietet ihren Hybridkunden höhere Datenraten
  2. Huawei G8 Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro
  3. Mediapad M2 8.0 Huaweis neues 8-Zoll-Tablet im Metallgehäuse

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Sprachqualität

    Gandalf2210 | 20:38

  2. Re: Auf den ersten Blick sinnlos, auf den zweiten...

    Blair | 20:38

  3. Re: Kühlsystem

    linux.exe | 20:37

  4. Re: treppeneffekte können aber bei fhd noch...

    Blair | 20:34

  5. Re: Pöhses BT

    SelfEsteem | 20:34


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 18:05

  4. 17:38

  5. 17:34

  6. 16:54

  7. 15:15

  8. 14:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel