Anzeige
Das Flipboard-Logo
Das Flipboard-Logo (Bild: (PRNewsFoto/Flipboard))

Soziale Netzwerke Flipboard für Android-Tablets ist da

Die Nachrichten-App für soziale Netzwerke Flipboard gibt es jetzt auch für Android-Tablets. Damit können Inhalte sozialer Medien in Magazinform angezeigt werden.

Anzeige

Mit Flipboard können sich jetzt auch Nutzer von Android-Tablets Geschichten, Fotos, Videos und Status-Updates aus sozialen Netzwerken in Magazinform anschauen. Bisher gab es von Flipboard nur angepasste Versionen für iOS und für Smartphones mit Android-Betriebssystem.

Flipboard generiert eine Art soziales Magazin aus Nutzerinhalten von sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Google+, Facebook, Instagram und Youtube. Auch Abonnenten der digitalen Ausgabe der New York Times können Inhalte einbinden. Neuigkeiten, etwa aus Twitter oder Facebook, werden direkt mit Links und Bildern integriert, ohne dass der Nutzer auf die entsprechenden URLs klicken muss.

Flipboard wurde vom ehemaligen Tellme-Chef Mike McCue und von Evan Doll gegründet, der zuvor als Senior Engineer bei Apple mit am iPhone arbeitete. Die für Android angepasste Flipboard-App ist kostenlos und kann im Google Play Store heruntergeladen werden. Apple zeichnete Flipboard als App des Jahres 2010 aus.


eye home zur Startseite
StefanGrossmann 21. Dez 2012

Ich nutze es weil das umblättern so gut ist ;p

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter/in ERPplus
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Projektmanager Business Systems Rail (m/w)
    TXLOGISTIK, Troisdorf-Spich
  3. Systemadministrator (m/w) für Applikationsbetrieb im IT-Backbone
    DELICom DPD GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  4. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker als Sharepoint-Experte (m/w)
    HOBART GmbH, Offenburg

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       

  1. VATM

    Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz

  2. Arkane Studios

    Dishonored 2 erscheint im November 2016

  3. OpenSSL-Update

    Die Rückkehr des Padding-Orakels

  4. Stellenabbau

    Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen

  5. HTC 10

    Update soll Schärfe bei Fotos verbessern

  6. Ratsch

    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

  7. DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

  8. Wileyfox Swift

    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

  9. Liquid Jade Primo

    Acers Windows-10-Smartphone mit Continuum ist erschienen

  10. Bundeskriminalamt

    Geldfälscher sind zunehmend über das Netz aktiv



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Re: Was ist mit den Leuten denen der Regen dann...

    Rulf | 03:44

  2. Re: Was heißt denn paranoid?!...

    Flexy | 03:39

  3. Re: Release-Termin falsch?

    CyKr | 03:31

  4. Re: Google Apps

    1ras | 03:15

  5. Re: Lokalisierung: WLAN-Stärke messen

    1ras | 02:46


  1. 21:04

  2. 17:55

  3. 17:52

  4. 17:37

  5. 17:10

  6. 16:12

  7. 15:06

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel