Abo
  • Services:
Anzeige
Butters nach seinem Social-Media-Schutzauftrag
Butters nach seinem Social-Media-Schutzauftrag (Bild: South Park Studios/Screenshot: Golem.de)

Die 19. Staffel von South Park lohnt sich

Die anderen Folgen sind ebenfalls ausnahmslos gut gelungen. Besonders hervorzuheben ist die Folge, die sich des Themas der misslungenen Stadtentwicklung annimmt: The City (mit übertriebenem chinesischem Akzent ausgesprochen wie Shitty) Part of Town. Parker und Stone zeigen hervorragend, was gewollte Gentrifizierung mit der Erzeugung ganzer Hipster-Hochburgen samt der Ansiedlung eines besonderen Supermarkts (Wholefoods) auslösen kann. Eine Kritik, die auch hierzulande sehr aktuell ist, denn Gentrifizierung ist im Zusammenhang mit zunehmender Landflucht und Urbanisierung gerade in deutschen Großstädten zu einem erheblichen Problem geworden.

Anzeige

In anderen Folgen wird auch das Thema Flüchtlinge thematisiert. South-Park-typisch müssen die verhassten Kanadier hierfür herhalten. Auf Kinder schießende Polizisten, die dann auch noch streiken, weil sie keine Minderheiten mehr verprügeln dürfen, werden ebenfalls in die Mangel genommen.

Staffel lieber komplett anschauen

Da South Park seit geraumer Zeit mit einer innerhalb der Staffel durchgehenden Grundgeschichte arbeitet, ist es eigentlich notwendig, die jeweils davor ausgestrahlte Folgen zu kennen. Das gilt insbesondere für die 19. Staffel. In der 18. Staffel war dieses Stilmittel noch nicht so präsent, vorher wagten sich die Macher nur an mehrteilige Folgen.

Die aktuelle Staffel ist recht US-zentrisch und prangert gerade auch Entwicklungen in den Vereinigten Staaten an, die nicht unbedingt auf Anhieb verstanden werden. Die kritische Haltung zu der leichten Verfügbarkeit von Waffen mutet beispielsweise seltsam an, denn Verhältnisse wie in den USA, wo selbst für große Angriffe geeignete Waffen fast schon an jeder Straßenecke legal erworben werden können, gibt es in Europa nicht.

Alle Folgen können unter southpark.de angeschaut werden. Gute Englischkenntnisse und Wissen um einige Gegebenheiten in den USA sind von Vorteil. Manchmal lohnt sich auch ein wenig Recherche. Ein schönes Beispiel ist Wholefoods. Wer den Laden nicht kennt, sollte wissen, dass es sich um einen speziellen Supermarkt handelt, in dem eine gehobene Mittelschicht einkauft. Er vertreibt zum Beispiel sehr teure Waren und ausgewählte gesunde Bioware.

Im Unterschied zur aus Deutschland nicht erreichbaren US-Webseite setzt die deutsche Webseite noch immer auf den Flash Player von Adobe. Das kann aber mit den South-Park-Apps umgangen werden.

 South Park Staffel 19: Gentrifizierung, fiese Yelp-Kritik und gefährliche Werbung

eye home zur Startseite
Analysator 20. Dez 2015

Hier auch, gar nicht mal dumm :)

borgfish 18. Dez 2015

als antwort zum post über mir huch... waynetrain to somewhere ? ich game dann noch ein...

Muhaha 15. Dez 2015

Es benutzt aber nicht jeder Adblocker. Wird auch nie.

Dwalinn 15. Dez 2015

Golem macht sowas nicht (laut eigener Aussage) Und Golem gehört für mich zu den wenigen...

_warheart_ 15. Dez 2015

Genau meine Meinung. Bei den älteren Staffeln fand ich das zwischendurch mal nett, wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Magdeburg, Rostock
  2. Schneidereit GmbH, Solingen
  3. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. und 15€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  2. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  3. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  4. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  5. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  6. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  7. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  8. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  9. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  10. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

  1. Re: dauert noch

    MonMonthma | 10:32

  2. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    dl01 | 10:32

  3. Immer dasselbe Lied

    C.Behemoth | 10:23

  4. Re: Bezug zum Artikel?

    Moe479 | 10:15

  5. Luke ist ein Massenmörder!

    pythoneer | 10:13


  1. 09:02

  2. 18:27

  3. 18:01

  4. 17:46

  5. 17:19

  6. 16:37

  7. 16:03

  8. 15:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel