Anzeige
Butters erlebt seine Umwelt in South Park mit der Oculus-Taucherbrille.
Butters erlebt seine Umwelt in South Park mit der Oculus-Taucherbrille. (Bild: South Park Studios/Screenshot: Golem.de)

South Park S18: Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

Butters erlebt seine Umwelt in South Park mit der Oculus-Taucherbrille.
Butters erlebt seine Umwelt in South Park mit der Oculus-Taucherbrille. (Bild: South Park Studios/Screenshot: Golem.de)

Ob Kickstarter, Drohnen oder Twitter-Tags: Gerade in diesem Jahr haben sich Trey Parker und Matt Stone in South Park viel mit Entwicklungen in der IT auseinandergesetzt. Es wurde persifliert, kritisiert und alarmiert.

Anzeige

Die South-Park-Macher Trey Parker und Matt Stone haben sich 2014 besonders viele Technikbelange vorgenommen und sie kritisiert. South Park ist zwar schon seit Jahren eine technikkritische Animationsserie, doch in der nun fertig ausgestrahlten 18. Staffel kam in besonders zahlreichen Folgen das Thema EDV und Technik vor. Es wurde persifliert, kritisiert und auf Missstände aufmerksam gemacht. Und das in teils wirklich gelungenen Folgen.

Gleich zu Beginn der Staffel überraschten Parker und Stone mit einer schönen Kritik am Kickstarter-Konzept. Die Folge mit dem treffenden Titel Go Fund Yourself, was natürlich wie Go Fuck Yourself klingen soll, kritisiert, dass Investoren von ihrem Geld eigentlich nichts wiedersehen. Außerdem nimmt South Park schön den weit verbreiteten Bullshit auf die Schippe - sei es als inhaltslose Apple-Keynote-Nachmache oder Bullshit eines Managers.

Neue Taxidienste wurden in der Folge Handicar (Episode 4) thematisiert. Allerdings wurden Dienste wie Uber nicht unbedingt kritisch beleuchtet. Traditionelle Taxiunternehmen wurden eher als miefige Firmen dargestellt, die sich der neuen Konkurrenz widmen sollten. Thematisiert wurde auch die Problematik von Drohnen, die mit Kameras bestückt sind - in der Folge The Magic Bush (Episode 5).

Böse Kritik an Freemium-Spielen

Einen regelrechten Angriff auf vermeintlich kostenlose Spiele gab es eine Folge später in Freemium Isn't Free. Parker und Stone verglichen Entwickler von Freemium-Spielen ganz bewusst mit der Alkoholindustrie. Sie warfen den Entwicklern vor, es gezielt auf möglicherweise Spielsüchtige abgesehen zu haben, um ihnen viel Geld abzunehmen. Dass solche Spiele, selbst von renommierten Studios wie Electronic Arts, eine Schamgrenze vermissen lassen, zeigen Spiele wie Real Racing 3. Das EA-Spiel ist zwar kostenlos, verlangt aber für selten nutzbare Autos gerne 60 Euro. Beliebt und gleichzeitig eine extreme Abzocke ist auch Minion Rush.

Die neue Entwicklung hin zur virtuellen Realität mit Hilfe von Brillen wie dem Oculus Rift durfte der liebenswerte Butters durchmachen. Cartman setzte ihm eine unechte Brille auf die Nase. Gutgläubig, wie er nun einmal ist, lebt er fortan mit seiner Taucherbrille in einer erstaunlich lebensechten virtuellen Realität. Dass das nur schiefgehen kann, ist eigentlich schon klar, wenn Butters in einer Folge zum Opfer wird. Ein bisschen Kritik an Outsourcing von Support nach Indien gibt es als kleines Sahnehäubchen.

Das Ende der South-Park-Staffel mit Twitter-Hashtags 

eye home zur Startseite
Pete Sabacker 19. Dez 2014

Jemand mal "6 Days To Air" gesehen? Dann kann man vielleicht erahnen, warum die ganzen...

Casandro 19. Dez 2014

Ja, 1999 lief dass dann auch irgendwo exotisch im Fernsehen. Da war ja South Park schon...

Thaodan 19. Dez 2014

Einfach nur alle werbe Anbieter erlauben, den Rest kannst du weiter blocken.

jo-1 18. Dez 2014

sag ich doch - keine eigenen Inhalte schaffen und auch noch Prekariatsfernsehen gucken...

Dwalinn 18. Dez 2014

Dann fehlen dir unglaublich gute Folgen, dagegen ist die 18 Staffel nichts

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Softwareentwickler C# / Java (m/w)
    Mönkemöller IT GmbH, Stuttgart
  2. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  3. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. Ingenieur Verfahrenstechnik / Wirtschaftsingenieur / Mathematiker (m/w)
    Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport - Steel Book Edition [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Mafia III - Collector's Edition - [PlayStation 4]
    134,98€
  3. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Kompletter Schwachsinn

    miauwww | 01:23

  2. Re: Bei Vodafone günstiger

    bithunter_99 | 01:23

  3. Re: Rot - Rot - Rot - Rote Politik wirkt

    DrWatson | 01:21

  4. Re: Was geht in den Köpfen der Briten vor?

    Corian | 01:00

  5. Warum...?

    Clown | 00:46


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel