Sony Xperia Tablet Z Android-Tablet ist viel dünner und leichter als Apples iPad

Sony Mobile hat mit dem Xperia Tablet Z ein weiteres Android-Tablet vorgestellt, das sich durch ein besonders dünnes Gehäuse und geringes Gewicht auszeichnet. Das 10,1-Zoll-Gerät hat einen Quad-Core-Prozessor und wird mit Android 4.1 ausgeliefert.

Anzeige

Besonders dünn und leicht ist das Xperia Tablet Z, das Sony Mobile etwas überraschend kurz nach der Unterhaltungselektronikmesse CES und kurz vor der Mobilfunkmesse Mobile World Congress vorgestellt hat. Das 10,1-Zoll-Tablet wiegt 495 Gramm und steckt in einem 6,9 mm dünnen Gehäuse. Im Vergleich dazu wiegt Apples aktuelles iPad mit UMTS-Modem 662 Gramm und ist 9,4 mm dick, also knapp 170 Gramm schwerer und 2,5 mm dicker als das Sony-Tablet.

  • Xperia Tablet Z (Bild: Sony)
  • Xperia Tablet Z (Bild: Sony)
Xperia Tablet Z (Bild: Sony)

Sony hat bislang nur Kerndaten des Tablet Z veröffentlicht. Das 10,1 Zoll große Reality-Display des Tablets hat eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Das entspricht einer Pixeldichte von 224 ppi. Apples großes iPad kommt hier auf eine Pixeldichte von 264 ppi. Im Tablet befindet sich ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz, die Speicherbestückung ist nicht bekannt.

LTE und 8,1-Megapixel-Kamera

Für Foto-und Videoaufnahmen ist eine 8,1-Megapixel-Kamera vorhanden, die einen Exmor-R-Sensor verwendet. Aufnahmen in dunkler Umgebung sollen damit gut gelingen. Das Tablet wird ein LTE-Modem sowie einen NFC-Chip haben und voraussichtlich auch WLAN unterstützen. S-Force Front Surround 3D nennt Sony Mobile die im Tablet enthaltene Audiotechnik. Sie soll eine gute Klangqualität liefern. Das Tablet kommt mit Android 4.1 alias Jelly Bean auf den Markt. Informationen zu einem Update auf Android 4.2 liegen noch nicht vor.

Das Tablet soll gegen Spritzwasser und Schmutz geschützt sein. Das war auch bereits beim Tablet S der Fall, das Sony Mobile auf der Ifa 2012 vorgestellt hatte. Aufgrund einer Produktionspanne wurde das Tablet einen Monat nach dem Marktstart wieder vom Markt genommen und kam dann einen Monat später wieder in den Handel, nachdem die Fertigungsprobleme behoben worden waren.

Sony Mobile will das Xperia Tablet Z im Frühjahr 2013 in Japan auf den Markt bringen. Wann das Tablet in anderen Ländern auf den Markt kommt und wie viel es kosten wird, ist derzeit nicht bekannt.


0xDEADC0DE 22. Jan 2013

Ich fahre selbst Golf und daher finde ich es eigentlich ganz passend, wenn andere...

Guardian 22. Jan 2013

Ein gerät befindet sich länger als eine Woche in der Entwicklung. Wenn du bei 4.1...

Guardian 22. Jan 2013

Ach kinder, was habt ihr denn für kleine Fummelhände?! Ich habe wahrlich nicht die grö...

Hösch 22. Jan 2013

Und wenn man etwas Medizin studiert, ist es garnicht mehr so schwer am offenen Hirn zu...

DASPRiD 22. Jan 2013

Also ist Ouya der PC der Konsolen? :D Ich dachte, das würde die Steambox werden ;)

Kommentieren


Tablet PC Vergleich / 26. Jan 2013

Sony schickt Xperia Tablet Z in das Rennen

Tablet Test, Vergleich und News - Tabletlounge.de / 26. Jan 2013

Sony Xperia Tablet Z bläst zum Angriff



Anzeige

  1. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  2. Ingenieur (m/w) Materialflusssimulation / Intralogistiksysteme
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

    •  / 
    Zum Artikel