Sony und Microsoft: PS3 und Xbox 360 bei jeweils 70 Millionen Exemplaren
Sixaxis Controller (Bild: Sony)

Sony und Microsoft PS3 und Xbox 360 bei jeweils 70 Millionen Exemplaren

Es steht unentschieden: Sony und Microsoft melden derzeit nahezu gleiche weltweite Verkaufszahlen für die Playstation 3 und die Xbox 360.

Anzeige

Am 4. November 2012 hat irgendjemand auf der Welt die 70-millionste Playstation gekauft - so stellt es sich in Sonys Bilanz dar, wie das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung berichtet. Von der Bewegungssteuerung Move hat Sony nach eigenen Angaben mittlerweile 15 Millionen Exemplare abgesetzt.

Erst kürzlich hatte Microsoft bei der Bekanntgabe von Geschäftszahlen mitgeteilt, weltweit 70 Millionen Xbox 360 verkauft zu haben; aktuelle Angaben zum Move-Gegenstück Kinect hat das Unternehmen dabei nicht gemacht. Im Januar 2012 hatte Microsoft 18 Millionen verkaufte Exemplare genannt.

Obwohl mit den jeweils 70 Millionen verkauften Konsolen ein Gleichstand herrscht, dürfte Sony sein Ergebnis als größeren Erfolg werten - immerhin ist die Playstation 3 erst Ende November 2006 und damit gut ein Jahr später an den Start gegangen als Microsoft.

Die Verbreitung der Konsolen in den weltweiten Märkten ist allerdings sehr unterschiedlich. Belastbare und vergleichbare Zahlen über die Regionen nennen die Unternehmen gewöhnlich nicht. Allerdings gilt in den USA die XBox 360 als stärker, während sich Microsoft im japanischen Markt traditionell sehr schwer tut - anders als Sony und auch Nintendo, die dort vorne liegen. Auch in Europa ist jeder Markt anders: Während Großbritannien als Xbox-360-Land gilt, haben deutsche Spieler bislang eher bei der Playstation 3 zugegriffen.


denoe 17. Nov 2012

Unglaublich. Hier eine Vormulierung die du vll eher verstehst: Drücke dich im Internet...

Lala Satalin... 16. Nov 2012

Wickipedia dazu: Das kommt davon, wenn man AMD-Hardware einbaut... Wie dem auch sei...

DjokoFaca 16. Nov 2012

he leute friede freude eierkuchen :) wem interessiert das sony zum 1. mal gleich auf mit...

Registrierungsz... 16. Nov 2012

Ich übersetz das mal für die, die dich noch nicht kennen: Nun, Im Wohnzimmer steht Für...

tunnelblick 16. Nov 2012

aber wo sind die titel wie singstar, die es noch bei der ps2 gab? alleine das war doch...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  3. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel