Anzeige
Systemkamera Sony NEX-F3
Systemkamera Sony NEX-F3 (Bild: Sony)

Sony Systemkamera NEX-F3 mit Portrait-Generator

Sony hat mit der NEX-F3 eine neue Systemkamera vorgestellt, die mit einem CMOS-Bildsensor im APS-C-Format mit 16,1 Megapixeln ausgerüstet ist. Ihre Automatikfunktionen sind für Fotoanfänger interessant.

Anzeige

Die NEX-F3 von Sony ist eine Weiterentwicklung der NEX-C3, die ebenfalls mit einer Auflösung von 16,1 Megapixeln arbeitet. Ihre Lichtempfindlichkeit lässt sich bis ISO 16.000 hochschrauben. Neben Fotos können auch Videos (1920 x 1080 Pixel) im AVCHD Format wahlweise mit 50 Halbbildern (50i) oder 25 Vollbildern (25p) pro Sekunde aufgenommen werden.

  • Sony NEX-F3 (Bild: Sony)
  • Sony NEX-F3 (Bild: Sony)
  • Sony NEX-F3 (Bild: Sony)
  • Sony NEX-F3 (Bild: Sony)
  • Sony NEX-F3 (Bild: Sony)
Sony NEX-F3 (Bild: Sony)

Die NEX-F3 ist mit einer Gesichtserkennung ausgerüstet, die auf Wunsch Portraitfotos erzeugen kann und das Gesicht nach der "Drittel-Regel" im Bild positioniert. Nach dem Auslösen speichert die Kamera zwei Versionen ab: das Original und die bearbeitete Porträtvariante.

Die Automatik beschneidet die Fotos gelegentlich an den Rändern, um die gewünschten Proportionen zu erreichen. Die "Super Resolution"-Technik erhöht durch Interpolation die Bildauflösung künstlich. Sony verwendet die Technik auch bei Ausschnittsvergrößerungen. Die Vergrößerung soll kaum erkennbar sein.

Die Kamera kann außerdem Schwenkpanoramen in 2D und 3D erzeugen und HDR-Fotos generieren. Darüber hinaus stehen elf Bildeffekte mit 15 Varianten wie Popfarben, Retro-Look und Spielzeugkamera zur Verfremdung der Fotos zur Verfügung.

Der um 180 Grad schwenkbare Monitor mit 7,5 cm Diagonale bedeckt fast die gesamte Kamerarückseite. Einen optischen oder elektronischen Sucher gibt es nicht.

Das Gehäuse misst 117,3 x 66,6 x 41,3 mm und wiegt mit Akku 314 Gramm. Die Sony NEX-F3 kostet mit dem 3fach-Zoomobjektiv SEL-1855 rund 600 Euro. Sie soll ab Juni 2012 erhältlich sein.


redbullface 18. Mai 2012

@C00kie Das wäre dein Argument und es ist nur eine Vermutung, wieso es lhazfarg ablehnt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler/-in Prozesse
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Systems Consultant (m/w) Service Management
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Head of HR Automation & Innovation (m/w)
    Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. Senior Java-Entwickler (m/w)
    SoftProject GmbH, Ettlingen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März
  2. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One
  3. NEU: Far Cry Primal (Key)
    39,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Umbau

    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

  2. Fertigungstechnik

    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

  3. Gehackte Finanzinstitute

    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

  4. Streaming

    Mobiler Datentraffic steigt um das Siebenfache

  5. Recht auf Vergessenwerden

    Google sperrt Links für alle europäischen Nutzer

  6. Abodienst

    Humble Bundle finanziert neue Indiegames

  7. 28HPCU-Fertigung

    ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger

  8. Poseidon-Gruppe

    Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken

  9. EU-Datenschützer

    Ein langer böser Brief an Facebook

  10. Graphite-Bibliothek

    Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

  1. Wird wohl keiner merken

    xVipeR33 | 18:52

  2. Gibt es für Adblock schon eine Liste ...

    mawa | 18:51

  3. Re: Vorgabe der Lebenszeitplanung anhand der...

    robinx999 | 18:50

  4. Re: Deswegen ist Netflix erfolgreich

    robinx999 | 18:47

  5. Re: Ich bin nicht auf deren Angebote angewiesen

    crazypsycho | 18:45


  1. 18:25

  2. 17:27

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 16:51

  6. 16:23

  7. 15:54

  8. 15:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel